Dunedin geht vom Netz, um die Fans der Frauen-Weltmeisterschaft zu umwerben

Dunedin geht vom Netz, um die Fans der Frauen-Weltmeisterschaft zu umwerben

Eine derzeit in Entwicklung befindliche Marketingkampagne soll versuchen, Menschen aus Christchurch, Queenstown und Invercargill zu den Spielen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Dunedin zu locken.

Es wird auch versuchen, innerhalb von Dunedin das Bewusstsein für das große Ereignis zu schärfen, das im Juli beginnt.

Die einmonatige Kampagne soll ab Mitte Mai laufen, und vom 10. bis 19. Juli wird es einen letzten Aufruf zum Handeln geben.

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft beginnt am 20. Juli in Neuseeland und Australien, und Dunedin wird einen Tag später sein erstes Spiel zwischen den Philippinen und der Schweiz bestreiten.

In einem Bericht an den Stadtrat von Dunedin in dieser Woche bezeichneten die Mitarbeiter des Stadtrats das Turnier als das weltweit größte Sportturnier für Frauen und als die komplexeste Veranstaltung, die Neuseeland je veranstaltet hat.

Dunedin ist die einzige Gastgeberstadt auf der Südinsel und wird sechs Spiele bestreiten, darunter Neuseeland gegen die Schweiz am 30. Juli.

Das Format und der Stil der Kampagne konzentrieren sich auf:

Es ist eine Szene.

Es ist ein Spitzensport.

Es hat erstklassigen Sport.

Es ist familienfreundlich, erschwinglich und macht Spaß.

Dunedin ist der einzige Ort auf der Südinsel für Wildbeobachtungen.

Es ist eine einmalige Gelegenheit.

Die Leute können damit rechnen, Werbematerialien in Schaufenstern, Buchhandlungen, Cafés und Kneipen zu sehen.

Während des Turniers findet in der Town Hall und im Glenroy Auditorium ein Fanfest statt.

Es wird Live-Matchshows und Unterhaltung beinhalten, und ein Veranstaltungsprogramm wird voraussichtlich im Juni starten.

Dem Bericht des Rates zufolge wird auch ein umfassender Verkehrsplan vorbereitet.

Siehe auch  Klicken Sie hier, um den östlichen Eingang zum Grand Canyon | wieder zu öffnen Arizona und regionale Nachrichten

Park-and-Ride-Optionen haben sich bei den jüngsten Großveranstaltungen als beliebt und erfolgreich erwiesen.

„Das wird sich im Turnier wiederholen.

„Außerdem wird es kostenlose Busse vom Octagon zum Stadion geben.“

Die Mitarbeiter des Rates arbeiten mit Geschäfts-, Gastgewerbe- und Tourismusunternehmen zusammen.

„Das Ziel dieses Programms ist es, Besucher zu ermutigen, mehr in der Stadt auszugeben, länger zu bleiben und lokale Unternehmen zu unterstützen.“

Mana whenua ist eingeladen, an den Zeremonien vor dem Spiel teilzunehmen.

[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert