Die UEFA stellt Ermittler für den Fall der Super League Rebels ein

Fans des Chelsea Football Club protestieren am 20. April 2021 in London, England, gegen die europäische Premier League vor der Stamford Bridge. Sechs Teams aus der Premier League haben angekündigt, Teil der Pläne für eine abtrünnige europäische Super League zu sein. Arsenal, Manchester United, Manchester City, Liverpool, Chelsea und Tottenham Hotspur werden sich 12 anderen europäischen Teams in einer geschlossenen Liga anschließen, die der NFL ähnelt. In einer Erklärung, die gestern Abend veröffentlicht wurde, soll der neue Wettbewerb “so bald wie möglich im August beginnen”. (Foto von Rob Penney / Getty Images)

Nyon, Schweiz (AP) Die UEFA hat am Mittwoch interne Ermittler in Disziplinarverfahren gegen die Organisatoren der europäischen Premier League, Real Madrid, Juventus und Barcelona, ​​ernannt.

Die drei Vereine könnten künftig aus der Champions League oder der Europa League ausgeschlossen werden und mit einer Geldstrafe belegt werden, weil sie sich geweigert haben, das Projekt aufzugeben, das innerhalb von 48 Stunden nach seiner Ankündigung im letzten Monat zusammengebrochen ist.

Problem beim Brauen in Spanien / Italien

Die anderen neun Rebellenclubs haben letzte Woche eine Einigung erzielt, um an Wettbewerben der Europäischen Union teilzunehmen und Millionen von Euro in Form des Verlusts künftiger Preisgelder und Spenden an eine von der EU geführte Wohltätigkeitsorganisation zu zahlen.

Die UEFA sagte, der Fokus der Inspektoren sei “eine mögliche Verletzung des rechtlichen Rahmens der UEFA … in Bezug auf das sogenannte” Premier League “-Projekt.

Die gesetzlichen Gesetze des Europäischen Fußballverbandes (EFA) enthalten einen Abschnitt „Verbotene Vereinigungen“ von Vereinen oder Turnieren, die ohne Genehmigung der UEFA oder außerhalb ihrer Kontrolle gegründet wurden.

Siehe auch  Alex Ayala überlebt ein weiteres anstrengendes Match für ein weiteres Viertelfinale

Für die Untersuchung durch die UEFA wurde kein Zeitplan festgelegt.

Disziplinargebühren fallen in der Regel mindestens drei Wochen nach der Entsendung der Ermittler an.

Gegen alle UEFA-Sanktionen kann beim Court of Sport Arbitration Berufung eingelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.