Die Türkei versucht, die Fans über Wales zu erfreuen, nachdem sie Italien verloren hat | Büffelsport

Dieser Optimismus ich bin schnell verdunstet gegen Italien. Der 35-jährige Yilmaz konnte keinen Platz zwischen der italienischen Abwehr finden und hatte nicht die Geschwindigkeit, um die Verteidigungslinie zu stören. Die Türkei hielt bis zur 53. Minute durch, als Merih Demiral ein Eigentor erzielte.

Die Offensivbemühungen der Türkei beliefen sich auf einen Schuss und zwei Blockaden.

“Dieses Ergebnis hat uns nicht gepasst. Wir sind ein Land, das bei großen Turnieren immer für Überraschungen gesorgt hat”, sagte Yilmaz in einer Motivationsrede an die Mannschaft nach der Niederlage: “Wir sind die türkische Nationalmannschaft, wir sind hier, um unser Land zu machen.” stolz. Jetzt müssen alle den Kopf heben. Lasst uns aufstehen und unsere Leute mit dem Sieg über Wales glücklich machen.”

Die Türkei hat eine geschätzte Bevölkerung von 84 Millionen oder das 26-fache der Bevölkerung von Wales und ist eine der größten Lücken zwischen zwei Mannschaften bei der Euro 2020. Und Wales als eine der kleineren Mannschaften im Turnier bedeutet, dass Wales daran gewöhnt ist als Außenseiter spielen. Morell sagte, es stärke den Teamgeist, der den Waliser ins Halbfinale der Euro 2016 führte.

“Ich denke, wir sind ein Team und ein Land, das wir zusammenhalten müssen, denn sonst gibt es größere Länder, es gibt Länder mit mehr Geld, mehr Menschen, eine größere Gruppe von Spielern, die gegen uns kämpfen werden”, sagte Morrell.

READ  Alexis Pintorault gewann die Ski-Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.