Die Streitkräfte der Ukraine haben am 21. Mai 9 russische Angriffe abgewehrt und 21 russische Ausrüstungsgegenstände zerstört

Denis Karlovsky – Samstag, 21. Mai 2022, 22:19 Uhr

Die Streitkräfte der Ukraine haben am Samstag, den 21. Mai 9 russische Angriffe abgewehrt und 21 russische Militärausrüstung zerstört. Die Kämpfe gehen an 4 Orten weiter.

Quelle: Task Force der gemeinsamen Kräfte; Al-Sukheed [East] Kriegseinheit

Zitat von der Joint Forces Task Force: „Den ganzen Tag [Saturday, 21 May]CJTF-Soldaten zerstörten 5 feindliche Panzer, 4 Artilleriesysteme, 10 gepanzerte Kampffahrzeuge und 2 motorisierte Fahrzeuge.

Die Luftverteidigungskräfte haben eine Orlan-10-Drohne vom Himmel über der ukrainischen Donbass-Region abgeschossen.

Einzelheiten: In dem von der Task Force Al-Sakheed abgedeckten Gebiet töteten ukrainische Verteidiger 28 russische Soldaten, 1 gepanzertes Kampffahrzeug, 1 Artilleriesystem, 1 Mörser und 1 Artillerie-Traktor.

Die United Forces Task Force berichtete, dass russische Streitkräfte mehr als 40 Städte und Dörfer entlang der Donbass-Frontlinie bombardierten und 30 zivile Ziele zerstörten. In der Region Donezk wurden 7 Zivilisten getötet und 7 weitere verletzt.

Die russischen Besatzungstruppen zerstörten oder beschädigten 13 Wohngebäude, 4 Fabriken, eine industrielle Forschungseinrichtung, ein Fremdspracheninstitut, einen Bahnhof, eine Musikschule, 2 Feuer- und Rettungswachen, einen Teil einer Gasleitung, eine Hochspannungsleitung , ein Friedhof und eine Reihe von Industrieanlagen und landwirtschaftlichen.

VorherAm 20. Mai die Verteidiger der Ukraine zerstört 32 russische Ausrüstungsgegenstände haben 11 russische Angriffe in der Donbass-Region abgewehrt.

Siehe auch  Südkoreas erster bekannter Transgender-Soldat wurde tot aufgefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.