Die Straße von Madeira in die Schweiz ist für den Winter wieder geöffnet

Die Straße von Madeira in die Schweiz ist für den Winter wieder geöffnet

Laut José López, General Manager von easyJet in Portugal, konzentriert sich die Fluggesellschaft darauf, „den Portugiesen vielfältigere Strecken anzubieten und die Zahl der Touristen zu erhöhen, die nach Portugal kommen, und so zum Wachstum der nationalen Wirtschaft beizutragen.“

Eduardo Jesus, Regionalsekretär für Tourismus und Kultur von Madeira und Präsident der Vereinigung zur Förderung von Madeira, freut sich über diese neue Route von easyJet in der Region, die die Wiederaufnahme einer Route markiert, die das Unternehmen seit mehr als nicht mehr anbietet 3 Jahre.

„Es ist ein sehr wichtiger Beitrag zum IATA-Winter, der zu dieser Jahreszeit die Ankunft von mehr Reisenden aus einem Land mit einer großen madeirischen Gemeinschaft fördert und gleichzeitig die Anziehung von Passagieren aus anderen Schweizer Ländern ermöglicht.“ Flughäfen sowie aus anderen benachbarten Städten.

Francisco Pita, kaufmännischer Leiter ANA – Flughäfen von Portugal | VINCI Airports begrüßt das „fortgesetzte Engagement“ von easyJet auf Madeira. Die Fluggesellschaft bietet Inlandsflüge an, bietet aber auch „Direktflüge zu verschiedenen europäischen Zielen an, denen sich nun auch die Schweiz mit dieser neuen Verbindung nach Basel anschließt“, was die „Positionierung“ von Madeira als Fluggesellschaft stärken wird Touristenziel. „.

Siehe auch  Die schwedische Tourismusbehörde gab bekannt, dass Schweden die Verwechslung mit der Schweiz beenden will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert