Die Schweiz spendet bis zu 15 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffs

Menschen stehen in einer Schlange vor dem Testzelt für die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) im Stadtspital Triemli in Zürich, Schweiz, 13. Januar 2022 (Foto von Arnd Wiegmann/REUTERS)

Die Schweizer Regierung sagte am Mittwoch, dass die Schweiz bis Mitte dieses Jahres bis zu 15 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffs an andere Länder spenden wird, nachdem sie mehr als genug gesichert hat, um ihre Bevölkerung von rund 8,7 Millionen zu versorgen.

Das Kabinett sagte, dass der Schweiz im Jahr 2022 rund 34 Millionen Dosen des Impfstoffs zur Verfügung stehen werden – 20 Millionen im ersten Halbjahr und 14 Millionen im zweiten.

Das Land hat bereits fast alle Beschränkungen der Coronavirus-Pandemie aufgehoben, da die Befürchtungen, dass der starke Anstieg der Infektionen durch die Omicron-Variante das Gesundheitssystem überfordern würde, nachgelassen haben.

„Vorrangig geht es darum, Impfstoffe zu spenden, die über die Anforderungen hinausgehen, um sie durch einen multilateralen Mechanismus laufen zu lassen COVAX .InitiativeDie Regierung fügte in einer Erklärung hinzu.

Rumänien gab am Mittwoch bekannt, dass es 1,1 Millionen AstraZeneca-Impfstoffe an Pakistan, Bangladesch, Algerien und Libyen spenden wird Weltgesundheitsorganisation Sie sagte, sie habe in Südkorea ein Zentrum eingerichtet, um Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen darin zu schulen, ihre eigenen Impfstoffe herzustellen.

Im Juni 2021 beschloss die Schweiz, 4 Millionen Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs zu spenden. Im Dezember verzögerte es die Lieferung von 1 Million Dosen des Impfstoffs von Moderna, damit die COVAX-Initiative direkt von der freigegebenen Produktionskapazität profitieren konnte.

Die Regierung sagte auch, sie würde zustimmen, Garantien von Arzneimittelherstellern zur Behandlung von SARS-CoV-2 zu kaufen, damit immungeschwächte Menschen Zugang zu ihnen haben.

Siehe auch  Litauen vs Schweiz Spielvorhersagen, Vorschau, Team-News und mehr

Verwandte Geschichte

Schweizer Forscher starten eine Studie mit einem „Patch“-COVID-Impfstoff

Kovacs liefert die milliardste Dosis des COVID-19-Impfstoffs

Geldautomat

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter

Lese das folgende

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Teilnahme an FRAGENDER PLUS Um auf The Philippine Daily Inquirer und über 70 Titel zuzugreifen, teilen Sie bis zu 5 Widgets, hören Sie die Nachrichten, laden Sie bereits um 4 Uhr morgens herunter und teilen Sie Artikel in sozialen Medien. Rufen Sie 896 6000 an.

Für Rückmeldungen, Beschwerden und Anfragen, rufen Sie uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.