Die Schweiz, Schweden und die USA führen den Global Innovation Index 2021 an – Agency

GENF (UrduPoint News / Sputnik – 20. September 2021) Die Schweiz, Schweden und die Vereinigten Staaten sind die drei Volkswirtschaften mit den weltweit größten Investitionen in Innovation und Forschung und Entwicklung im Jahr 2021, ein Ranking der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO .). ) zeigte am Montag.

“Die Schweiz, Schweden, die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich führen weiterhin die Innovationsrankings an, die alle in den letzten drei Jahren unter den ersten fünf platziert waren”, sagte die Weltorganisation für geistiges Eigentum in einer Erklärung.

Die drei führenden Länder folgen Großbritannien und Südkorea, wobei letzteres in diesem Jahr zu den Top 5 gehört. Russland rangiert auf Platz 45, direkt nach Thailand und Vietnam.

Die Weltorganisation für geistiges Eigentum stellte fest, dass das jährliche Ranking normalerweise von einigen wenigen Volkswirtschaften mit hohem Einkommen dominiert wird, aber Länder mit mittlerem Einkommen wie China, die Türkei und Indien machen Fortschritte und verändern die aktuelle Landschaft.

„Der diesjährige Global Innovation Index zeigt, dass trotz der massiven Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Leben und Lebensgrundlagen viele Sektoren eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gezeigt haben – insbesondere diejenigen, die sich Digitalisierung, Technologie und Innovation zu Eigen gemacht haben“, sagte WIPO-Generaldirektor Darren Tang.

Die WIPO kam aus den Rankings zu dem Schluss, dass die COVID-19-Krise die Bedeutung von Investitionen in Wissenschaft und Innovation gezeigt und deutlich gemacht hat, dass das Wachstum nach der Pandemie durch neue Ideen angeheizt werden kann.

Siehe auch  BVB: Nachfolger von Favre? Er enthüllte beeindruckende Details über Marco Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.