Die Schweiz heute – SWI swissinfo.ch

Die Schweiz heute – SWI swissinfo.ch

Das Schweizer Parlament ignoriert das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Klima.

Nach dem Senat kritisierte auch das Schweizer Abgeordnetenhaus Klima-Governance Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte.

Die Parlament Die Schweizer haben am Mittwoch dafür gestimmt, ein Urteil abzulehnen, das die Schweiz dazu auffordert, mehr gegen die globale Erwärmung zu tun. Im April, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) Ein Straßburger Gericht erließ ein wegweisendes Urteil, in dem es hieß, Bern habe die Menschenrechte einer Gruppe älterer Schweizer Frauen verletzt Klimazineurininweil der Klimawandel nicht angegangen wird.

In dem heute vom Schweizer Abgeordnetenhaus angenommenen unverbindlichen Vorschlag hieß es, dass es keinen Grund gebe, weitere Massnahmen zu ergreifen, da dies in der Schweiz der Fall sei Mach schon genug. Parlamentarier kritisierten die Entscheidung des Gerichts.Verwirrung„In der Schweizer Demokratie.

„Es ist wirklich Schande „Es ist einfach passiert“, sagte Stephanie Brander, 68, nach der Abstimmung der Nachrichtenagentur Reuters. „Es ist eine Beleidigung und Missachtung unserer Rechte, die von einem internationalen Gericht bestätigt wurden.“

Die Schweiz ist Rechtlich Bindung das Urteil gemäß den Bestimmungen der Europäischen Menschenrechtskonvention umzusetzen, die es 1974 ratifiziert hat. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Staaten dies tun Ziehen Sie ihre Füße.

Im konkreten Fall muss der Bundesrat dem Europarat, dem das Gericht angehört, bis Oktober mitteilen, wie er dies tun wird. Implementieren die Entscheidung.

Mittlerweile sind es mehr als die Hälfte der Schweizer Bewohner (56 %) GlaubtExterner Link Die Schweizer Behörden sollten keine spezifischen Maßnahmen zur Umsetzung der jüngsten Maßnahmen ergreifen Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte Klimalösung gegen die Schweiz Tamedia Abstimmung Bietet an.

Siehe auch  HospeTrack Hospital Intelligence Report 2021 für die Schweiz – über 450 Spitäler - ResearchAndMarkets.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert