Die neue Mach.2 von Seagate ist die schnellste konventionelle Festplatte der Welt

Der Schlüssel zur Leistungssteigerung von Mach.2 ist der zweite Satz von Bedienerarmen, die unabhängig vom ersten Satz positioniert werden können. Grundsätzlich macht dies den Mach.2 zu “zwei Motoren in einem Chassis”.

Seagate betreibt seit mehreren Jahren Festplatten mit zwei Laufwerken – Laufwerke mit zwei unabhängig voneinander gesteuerten Lese- / Schreibköpfen. Der erste zweimotorige Serienmotor, Mach.2, steht jetzt zur “Kundenauswahl” zur Verfügung, was bedeutet, dass Unternehmen ihn direkt bei Seagate kaufen können, aber die Endbenutzer haben derzeit nicht so viel Glück.

Seagate listet den kontinuierlichen und sequentiellen Mach.2-Durchsatz mit bis zu 524 Mbit / s auf – doppelt so schnell wie eine “normale” schnelle Rostscheibe und wird in eine SATA-SSD geschoben. Die Leistungssteigerungen erstrecken sich auch auf den zufälligen E / A-Bereich mit 304 IOPS zum Lesen / Schreiben von 384 IOPS und einer durchschnittlichen Latenz von nur 4,16 ms. (Normale Festplatten haben in der Regel etwa 100/150 IOPS und eine durchschnittliche Latenz.)

Zusätzliche Leistung erfordert zusätzliche Leistung. Die Mach.2-Motoren haben einen Leerlauf von 7,2 W, während die Standard-Ironwolf-Linie von Seagate einen Leerlauf von 5 W hat. Der beladene Stromverbrauch ist noch schwieriger zu vergleichen, da Seagate Mach.2 anders definiert als Ironwolf. Mach.2 Stromverbrauch Express Klassifiziert Für viele zufällige E / A-Szenarien ist die als “durchschnittliche Laufleistung” eingestufte Ironwolf-Linie nicht nützlich, was in nicht angegeben ist Datenblatt.

Unter der Annahme – vielleicht nicht unangemessen – einer ähnlichen Ausweitung des Stromverbrauchs unter Last ist Mach.2 eine ausgezeichnete Energieeffizienzoption, da es fast 200% der Leistung konkurrierender konventioneller Antriebe bei etwa 144% des Budgets liefert. Behörde. Besonders leistungsbewusste Benutzer können den PowerBalance-Modus von Seagate verwenden – obwohl diese Funktion die serielle Leistung um 50% und die zufällige Leistung um 10% reduziert.

Siehe auch  Coca-Cola says, after Pepsi, it will remain in the Super Bowl

Dieses 2-jährige Werbevideo erklärt die allgemeinen Konzepte hinter der Mach.2-Engine.

Laut Jeff Fauchtman, Senior Vice President für Business und Marketing bei Seagate, liefert das Unternehmen seit 2019 Mach.2-Festplatten in der Größe aus und beliefert mehr als ein Dutzend große Unternehmenskunden mit zwei Treibern. Heute erweitert die umfassendere Version die potenzielle Kundenbasis um den Rest “ausgewählter” Seagate-Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.