Die mysteriöse “Mondhütte” ist eigentlich ein wunderbarer Felsen in Form eines Hasen

Die mysteriöse “Mondhütte”, die von Chinas Mondrover Yutu 2 entdeckt wurde, ist eigentlich … ein wunderschöner, hasenförmiger Felsbrocken.

Das Yutu 2-Team nannte den Felsen “das Jadekaninchen”. Angekündigt, dass der Rover die Leiche genau untersucht hat Freitag (7. Januar). Der Spitzname ist passend, da der Name des Rovers, Yutu, auch “Jadekaninchen” bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.