Die luxuriösesten Seehotels der Schweiz

Schweiz. ein Ort, wo es ist „kein Drama“Wie Roger Federer gerne sagt. Denn die Schweiz hat wunderschöne Seen, atemberaubende Landschaften, Natur, die Alpen – und endlose Aussichten. Überzeugen Sie sich selbst:

Hotel Palafitte, Neuchâtel

Ein Vorgeschmack auf die Malediven der Schweiz: Auf Stelzen gebaut, sind Sie buchstäblich in Überwasserpavillons am Neuenburgersee, dem größten See der Schweiz, untergebracht, mit atemberaubendem Blick auf die Alpen. Das Hotel wurde 2002 in Zusammenarbeit zwischen dem Architekten Kurt Hoffmann und den Studenten der l’Ecole Hôtelière de Lausanne im Rahmen der Schweizerischen Landesausstellung Expo.02 gebaut. Die Region Neuchâtel ist ein Zentrum für Handwerkskunst und Know-how, wo Sie die Geschichte der Uhrmacherei sowie Weinberge entdecken können, die beliebte Rebsorten wie Pinot Noir oder Œil-de-Perdrix, eine Blume aus Neuchâtel, hervorbringen.

Parkhotel Vetsnau

Mit herrlichem Blick auf die Berge und Luzern ist dies der perfekte Ort zum Entspannen. Die 48 Wohnräume sind individuell um die Kernelemente des Hotels herum gestaltet: Wein und Kulinarik, Kunst und Kultur oder Gesundheit und Wohlstand. Es ist eine Luxusdestination für anspruchsvolle Gäste, sei es für raffinierte kulinarische Erlebnisse im Zwei-Sterne-Restaurant oder für ein Bad im beheizten Infinity-Pool mit Blick auf das Bergpanorama.

The Dolder Grand, Zürich

Ein Ort, an dem Geschichte auf Moderne trifft, Stadt auf Natur und eine atemberaubende Aussicht auf Zürich und seinen See von oben. Das perfekte Ziel für jemanden, der im Moment leben und sich auf die aktuelle Stimmung einlassen möchte.

Diese wunderschöne Residenz, die an ein Märchenschloss erinnert, verfügt über ein beeindruckendes Spa in modernem Design auf über 4.000 Quadratmetern. Margy’s Monte Carlo kombiniert luxuriöse Hautpflege mit fortschrittlichen Behandlungstechnologien wie der Luminous Detox Facial. La Prairie kombiniert Schweizer Präzision mit wissenschaftlicher Innovation und wertvollen Inhaltsstoffen, wie der charakteristischen 90-minütigen Gesichtsbehandlung „The Art of Beauty by La Prairie“. Die Amala-Linie der zertifizierten Bio-Hautpflege steht für Fortschritt und natürliche Schönheit. Wie kann man hier die Zeit nicht vergessen?

All dies wird von einer beeindruckenderen Kunstsammlung begleitet, darunter Werke von Salvador Dali, Andy Warhol und Takashi Murakami.

Die Aussicht, Lugano

Dieses Hotel liegt auf einem Hügel und verdient seinen Namen, denn es bietet einen atemberaubenden Blick auf den Luganersee. Mit Holzterrassen mit Blick auf den See ähnelt das Hotel einer riesigen Yacht. Das Lugano the View Hotel verfügt über 16 Juniorsuiten und zwei Suiten mit privaten Terrassen und großartigem Blick aus der ersten Reihe auf den Lago di Lugano.

Bürgenstock-Resort

Mit unvergleichlichem Blick auf die Alpen und die umliegenden Täler von Luzern bieten diese luxuriösen Rückzugsorte mit mehreren kombinierten Komplexen einen Wellness-Rückzugsort mit exquisiter Eleganz und einem atemberaubenden Spa, einschließlich eines Infinity-Pools. Die Gegend ist beliebt, seit das legendäre Hotel 1873 eröffnet wurde und Audrey Hepburn im Jahr 1050 in der Kapelle heiratete.

Eden Rock Hotel, Ascona

Das schöne Hotel mit Blick auf den See erstreckt sich über drei Gebäude, jedes mit seinem eigenen Stil und Dekor, das Elemente aus verschiedenen Epochen kombiniert. Zu den Hoteleinrichtungen gehören ein Privatstrand, Gärten am See, ein Golfplatz sowie ein Spa mit drei Pools, ein Friseur und ein gut ausgestattetes Fitnessstudio.

Four Seasons Hotel des Bergues, Genf

Genfs ältestes Hotel überblickt den See, die Alpen und die Altstadt. Das Four Seasons Hotel Geneva bietet ein elegantes Spa auf dem Dach mit Panoramablick sowie ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant auf dem Dach, Il Lago, das italienische Küche mit saisonalem Einschlag von Küchenchef Senna serviert. Dies ist ein klassisches Hotel mit klassischem Ambiente, ein historisches Wahrzeichen aus dem Jahr 1834.

La Reserve Eden au Lac, Zürich

Der Designer Phillippe Starck hat das Hotel am See neu erfunden, das bequem zu Fuß von den Sehenswürdigkeiten der Stadt aus zu erreichen ist. Darüber hinaus beherbergt das Hotel das fantastische Restaurant von Nikkei, La Muna, das von wählerischen Einheimischen besucht wird, die kommen, um das Essen sowie die atemberaubende Aussicht auf dem Dach zu genießen.

Badrutts Palace, St. Moritz

Badrutt’s Palace ist der ultimative glamouröse Winterurlaub und bietet einen luxuriösen, gemütlichen Rückzugsort nach einem Tag auf der Piste. Die legendäre Kulisse und charismatische historische Kunden wie Audrey Hepburn und Alfred Hitchcock machen dieses Hotel St. Moritz zum Juwel für alpinen Genuss. Mit 155 Zimmern und Suiten, 11 Restaurants und einer beeindruckenden Weinhöhle mit über 30.000 Flaschen, darunter seltene Weine wie der Lafite Rothschild aus dem Jahr 1900, haben Sie während Ihres Aufenthalts alles zur Hand, was Sie brauchen.

Vom Balkon Ihres Zimmers können Sie das berühmte St. Moritzer Poloturnier oder andere exklusive Events verfolgen, die in den Wintermonaten auf dem zugefrorenen See stattfinden.

Königliches Savoyen, Lausanne

Ein historisches Gebäude, in dem Jugendstil auf Moderne trifft, ideal gelegen zwischen See und Stadt. Das Hotel bietet ein Spa mit vielen Behandlungen und einen Innen- und Außenpool, wo Sie sich entspannen und eine entspannende Reise der Entspannung genießen können. Besuchen Sie die Sky Lounge für ein typisches Schweizer Fondue-Erlebnis bei Sonnenuntergang oder machen Sie einen Spaziergang durch die wunderschönen Gärten, während Sie den maßgeschneiderten Service und den erstklassigen Komfort dieser Residenz genießen, in der alle Anstrengungen unternommen werden, damit sich die Gäste wie zu Hause fühlen.

Siehe auch  Studie zeigt Nutzen von regelmäßiger Belüftung im Klassenzimmer – Leitfaden für Ankommende in der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert