Die Dreharbeiten zu „Die unwahrscheinliche Pilgerfahrt des Harold Fry“ beginnen vor Ort in Großbritannien | Nachrichten

Produktion läuft Die unwahrscheinliche Pilgerreise von Harold Fry, Mit Dreharbeiten in Großbritannien am Montag (27. September) in Devon.

Linda Bassett, Star Osten ist Osten Und komische Schuhe, zusammen mit den zuvor angekündigten Darstellern Jim Broadbent und Penelope Welton.

Der High-Budget-Independent-Film ist der erste von Regisseurin Hetty MacDonald seit der BBC-Serie Gewöhnliche Leute (für die sie bei 6 von 12 Folgen Regie führte) und basiert auf dem Roman von Rachel Joyce aus dem Jahr 2012. Joyce schrieb auch das Drehbuch.

Die Geschichte handelt von einem scheinbar unscheinbaren Mann in den Sechzigern namens Harold (Broadbent), der eines Tages erfährt, dass seine alte Freundin Queenie im Sterben liegt. Er macht sich auf den Weg zu Fuß, nur um die 450 Meilen fortzusetzen, bis er das Queens Inn (Bassett) erreicht, verzweifelt nach seiner Frau Maureen (Wilton), die zu Hause taumelt.

Die Dreharbeiten finden vollständig vor Ort und sequenziell statt und spiegeln Harolds eigene Reise in die Geschichte wider.

Schließen Sie sich ihrem Mcdonald an Gewöhnliche Leute Kollegin Kate McCullough Kameramann. Produktionsdesignerin Christina Moore (Ein sehr britischer Skandalund Modedesignerin Sarah Blinkinsop.Flusskrebs) Sie wurden auch als Abteilungsleiter vorgestellt.

Der von Kevin Loader, Juliet Dowling und Marilyn Milgrom produzierte Film wurde gemeinsam mit Film4 und BFI entwickelt und von der National Lottery finanziert. Die Finanzierung wurde von Embankment Films arrangiert und wird von BFI und Ingenious bereitgestellt.

Embankment hat eine Reihe von Vorverkäufen für den Film vor dem diesjährigen Standardmarkt in Cannes angekündigt. Zu den verkauften Ländern gehören Großbritannien, Kanada (eOne), Deutschland, Schweiz (Constantin), Benelux (Splendid), Spanien (A Contracorriente), Skandinavien (Scanbox), Australien und Neuseeland (Übertragung), Fluggesellschaften (Ricochet), Griechenland (Spentzos) und Südafrika (Film Finity). ), Israel (Großbritannien), Portugal (Nos Lusomundo), Naher Osten (erste Reihe), Ungarn (Kreisverkehr), Polen (Galapagos) und Taiwan (Cai Chang).

Siehe auch  Die Krümel, "hübschen Löcher" und der Zitrusduft: Was die Schiedsrichter bei der Panetton-Weltmeisterschaft beachten werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.