Die Asteroiden-Ablenkungsmission der NASA im Stil von Armageddon startet im November Twittersmash

Die NASA hat einen Veröffentlichungstermin für die meisten Hollywood-Missionen, den Double Asteroid Redirection Test, der im Grunde genommen ein Probelauf für den Film “Armageddon” ist. Anders als im Film wird dies keine Atombomben, Bohrinseln oder AerosmithStattdessen ist es ein praktischer Test für unsere Fähigkeit, die Bahn eines Asteroiden auf signifikante und vorhersehbare Weise zu verändern.

Die DART-Mission, die vom Planetary Defense Coordination Office (!) betrieben wird, beinhaltet das Senden eines Satellitenpaares zu einem relativ nahen Asteroidenpaar, das als Didymus-Binärsystem bekannt ist. Es ist ein großer Asteroid, etwa 780 Meter breit – das ist richtiger Didymus – und ein 160 Meter langer “Mond” in seiner Umlaufbahn.

Da ein junger Mond häufiger vorkommt als der Typ, der wahrscheinlich die Erde bedroht – es gibt mehr Asteroiden dieser Größe und nicht leicht wahrnehmbar – werden wir die Möglichkeit testen, einen abzufangen, indem wir ihn mit 25.000 Meilen pro Stunde zerschmettern. Dadurch ändert sich die Geschwindigkeit des kleinen Mondes um einen Bruchteil eines Prozents, aber es reicht aus, um die Periode seiner Umlaufbahn messbar zu beeinflussen. Wenn wir genau wissen, wie viel uns bei der Planung zukünftiger Asteroidenablenkungsmissionen helfen wird, ist es keine Überraschung, dass es derzeit nicht viele wissenschaftliche Erkenntnisse darüber gibt, wie Ihr Raumfahrzeug in Weltraumfelsen stürzt.

Ein begleitendes Raumschiff namens Light Italian CubeSat for Imagine Asteroids oder LICIACube hat einfach Geben Sie ihm den letzten Schliff Letzte Woche soll es kurz vor der Operation gestartet werden und versuchen, im selben Moment des Aufpralls zu fliegen und “den resultierenden Auswurfschacht und möglicherweise den neu gebildeten Einschlagskrater” einzufangen.

Siehe auch  Wollen Sie so tun, als würden Sie auf dem Mars leben? Für ein ganzes Jahr? Jetzt bewerben

Sicherlich eine sehr interessante und aufregende Mission, die jedoch nach dem ursprünglichen Startfenster dieses Sommers verschoben werden musste, und Der 23. November markiert den ersten Tag des neuen Startfensters. DART soll an diesem Tag um 22:20 Uhr von Vandenberg in Südkalifornien an Bord einer SpaceX Falcon 9 starten.

Mit Osiris-Rex und Japan Hayabusa 2 Missionen, Erdmächte sind sehr gut darin geworden, Asteroiden zu erreichen und zu berühren. Wir werden im Vorfeld des Starts mehr über den Angriffsplan des Didymos-Duos erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.