Destiny 2 bestätigt den Zeitplan für die Aufteilung der Final Form-Kampagne und den Raid-Start

Destiny 2 bestätigt den Zeitplan für die Aufteilung der Final Form-Kampagne und den Raid-Start

Da sich Destiny 2-Spieler darüber beschwerten, dass der Raid zu kurz vor dem Start der Kampagne stattfand, hat Bungie herausgefunden, um genau zu erklären, was los ist, und hier ist, was ich mir über die letzte Geschichte der Licht-und-Dunkelheit-Saga vorgestellt habe.

Leiter des Destiny 2-Erweiterungsprojekts Catarina Macedo Er nutzte Twitter, um zu erklären, warum dies passierte:

„Hallo zusammen! Möchtest du darüber sprechen, warum wir The Final Shape so kurz nach seiner Veröffentlichung am 7. Juni veröffentlichen? Wir wissen, dass dies ein schwieriger Übergang ist, und wir wollten etwas Kontext dazu mitteilen, warum wir diese Entscheidung getroffen haben. Letzten August haben wir sagte, dass das Ende der Kampagne nicht das große Finale der Licht-und-Dunkelheit-Saga sein würde. Ihr werdet dem Zeugen im Raid begegnen, und für Nicht-Raider wird es für jeden irgendwann danach die Chance geben, das Ergebnis zu erleben Überfall.

„Die Final Shape-Erweiterung ist anders: Zusätzliche Inhalte in der Post-Pale Heart-Kampagne und die Öffnung des Raids für alle sind wichtig für ein zusammenhängendes und zufriedenstellendes Story-Erlebnis. Wir sehen euch Raiders als Speerspitze. Wann Der Raid-Tag kommt, unabhängig davon, ob Sie in den ersten 48 Stunden in den Wettbewerbsmodus wechseln oder warten, bis der normale Modus freigeschaltet wird. Um die Geschichte linear und wie vorgesehen zu erleben, müssen Sie die Kampagne abschließen und die „Wild Card“-Mission abschließen Priorisieren Sie diese!

Kurz gesagt liegt der Grund dafür, dass „The Raid“ so nah dran ist, darin, dass der Epilog der Erweiterung, der die endgültigen Schicksale des Zeugen und des Reisenden erklärt, nicht bis zu einem Reset oder zehn Tagen nach dem Start verschoben werden kann oder etwas, das den Schwung der Erweiterung zerstören würde.

Später bestätigte Bungie den tatsächlichen Zeitplan für den Start von The Final Shape im Hinblick auf die Missions-Raid-Struktur:

1) Beginnen Sie mit sieben Kampagnenmissionen

2) Spieler schließen die „Wild Card“-Quest ab (unklar, was das ist)

3) Der Raid startet am Freitag, drei Tage nach dem Start (Macedo sagt, dass die Spieler ab dem ersten Tag der Veröffentlichung Fortschritte bei den Artefakten machen werden).

4) Die achte und letzte Story-Mission der Kampagne findet nach dem Raid statt und wird wahrscheinlich der eigentliche finale Showdown gegen den Zeugen sein, und nicht, dass der Raid selbst seine Geschichte beendet. Ich muss glauben, dass es daran liegt, dass Bungie nicht nur möchte, dass ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung, die Raider des ersten Tages, die Geschichte mit dem ersten Rennen der Welt beendet, was Sinn macht.

5) In der folgenden Woche erscheint bei Reset die erste Episode, Echoes, eine Vex-fokussierte Geschichte, die über einen Zeitraum von vier Monaten in drei Teile aufgeteilt wird. Es ist unklar, ob es darüber hinaus noch verbleibende, unbekannte Missionen von Final Shape selbst gibt.

Ich denke, das klärt die Sache und ich verstehe die Notwendigkeit, dass der Raid kurz vor dem Start steht, damit die Geschichte bis zum Ende des Wochenendes fertig sein kann, anstatt sich zu verzögern. Es würde keinen Sinn machen, es zu bekommen vollständig Die Kampagne vor dem Überfall, und der Überfall selbst beendet die Geschichte.

Bereiten Sie sich entsprechend vor, Sie haben noch anderthalb Monate Zeit, um eine Strategie zu entwickeln.

Folgen Sie mir Auf Twitter, Themen, Youtube, Und Instagram.

Holen Sie sich meine Science-Fiction-Romane Hero Killer-Serie Und Erde-Trilogie.

Siehe auch  At random: Watch Doomguy and Animal Crossing's Isabel in the New Year together on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert