Der Spuk-Chocolatier wird eine Verbindung zu Stardew Valley haben

Stardu-Tal Entwickler Eric „ConcernedApe“ Barone enthüllte auf Twitter, dass sein kommendes Spiel gespenstische SchokoladeUnd die Es wird zumindest eine Verbindung zu haben Stardu-Tal.

Das Spiel wurde im vergangenen Oktober angekündigt, ein Veröffentlichungsdatum wurde jedoch noch nicht festgelegt. Die frühe Demo des Spiels enthüllte eine Art Schokoladenfabriksimulation, in der ein kleiner Geist einen Laden betreibt (der Spukteil muss irgendwo herkommen!). Trotz aller Verbindungen möchte Barron, dass das Spiel eine eigene „Identität“ hat.

Im selben Tweet enthüllte Barron, dass Stardew Valley einen neuen Patch bekommen wird, obwohl es meistens sein wird Konzentrieren Sie sich auf die Bearbeitung. Alle neuen Inhalte in Patch 1.6 werden minimal sein. Was zukünftige Spots betrifft, ist noch nichts in Stein gemeißelt.

Stardu-Tal Es kam 2016 heraus und folgt dem Spielercharakter, der in eine kleine Stadt zieht, nachdem er eine heruntergekommene Farm geerbt hat. Neben dem Anbau von Getreide kann der Spieler auch jagen, Bergbau betreiben, Monster bekämpfen, mit Mitgliedern der Community kommunizieren (und auch Liebe finden). Frühere Updates zu Stardu-Tal Beinhaltet neue Ernten, lokalen Multiplayer und Inseln zum Erkunden.

Für den Neuen gibt es kein festes Datum Stardu-Tal Patch bzw gespenstische Schokolade.

Siehe auch  Ein Microsoft-Fehler weist darauf hin, dass PS5 oder Nintendo Switch möglicherweise mehr Dolby-Technologie unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.