Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Johnson, kündigt ein 95-Milliarden-Dollar-Hilfspaket unter Hammerdrohungen an

Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Johnson, kündigt ein 95-Milliarden-Dollar-Hilfspaket unter Hammerdrohungen an

Das Paket umfasst 26,4 Milliarden US-Dollar an Hilfe für Israel, darunter 4 Milliarden US-Dollar für die Sanierung des israelischen Iron Dome-Systems, 60,8 Milliarden US-Dollar an Hilfe für die Ukraine, darunter 23 Milliarden US-Dollar für die Sanierung von Waffen, und 8,1 Milliarden US-Dollar an Hilfe für die indopazifische Region.

Johnson, der innerhalb seiner Konferenz mit einer Mini-Revolte konfrontiert ist und sich auf die Stimmen der Demokraten verlassen muss, um das Paket voranzutreiben, teilte den Mitgliedern mit, dass sie am Samstagabend mit einer endgültigen Abstimmung über das Paket rechnen müssten. Aber der Weg dorthin wird ein harter Kampf sein und den Redner wahrscheinlich den Hammer kosten.

Rechtsextreme Republikaner verspotten Johnsons Plan als #AmericaLast Act und beschweren sich beispielsweise darüber, dass er 481 Millionen US-Dollar für die Bezahlung von Wohnraum, Arztrechnungen und Anwaltskosten für ukrainische Flüchtlinge vorsieht, die in die Vereinigten Staaten kommen.

„Der republikanische Sprecher des Repräsentantenhauses versucht, eine Regel zu schaffen, um fast 100 Milliarden US-Dollar an Auslandshilfe zu verabschieden – während gefährliche Kriminelle, Terroristen und Fentanyl zweifellos über unsere Grenzen strömen. Die ‚Abstimmung‘ über die Grenze in diesem Paket ist gefährlich Deckung“, sagte Chip Roy, Republikaner aus Texas, in einer Erklärung auf X: „Ich werde dagegen sein.“

Siehe auch  In China lernen mehr junge Menschen Spanisch und übernehmen die lateinische Kultur

Das sagte die republikanische Vertreterin aus Georgia, Marjorie Taylor Greene, die damit droht, Johnson zu stürzen, in einer Erklärung auf Channel Ihre oberste Priorität besteht jetzt darin, der Ukraine zusätzliche 60 Milliarden US-Dollar zu geben, und Sie geraten gefährlich aus dem Takt der Republikaner, indem Sie weiterhin Gesetzesentwürfe verabschieden, die von den Demokraten abhängig sind.

Der Vorschlag von Green, den Posten des Sprechers zu räumen, beschäftigt Johnson – obwohl er seinen Plan unbeirrt umgesetzt hat.

Während viele Republikaner den Plan entschieden ablehnen, fordern Präsident Joe Biden und führende Demokraten die Gesetzgeber auf, die Gesetzesentwürfe zu unterstützen.

Biden forderte das Repräsentantenhaus auf, das Paket diese Woche zu verabschieden, und fügte hinzu, dass der Senat „es schnell befolgen“ sollte.

„Ich werde dies sofort in Kraft setzen, um eine Botschaft an die Welt zu senden: Wir stehen an der Seite unserer Freunde und wir werden nicht zulassen, dass Iran oder Russland Erfolg haben“, schrieb Biden am Mittwoch in einer Erklärung.

Die Abgeordnete Rosa DeLauro – die ranghöchste demokratische Abgeordnete im Repräsentantenhaus – kündigte ihre Unterstützung für die drei Gesetzentwürfe an und stellte fest, dass sie das nationale Sicherheitspaket „widerspiegeln“, das von beiden Parteien im Senat gebilligt und im Februar durch den Senat verabschiedet wurde 13.

Siehe auch  Tadschikistan mobilisiert 20.000 Reservesoldaten, um die Grenze zu Afghanistan zu verstärken

„Nachdem wir die Republikaner im Repräsentantenhaus monatelang aufgehalten haben, haben wir endlich einen Weg nach vorn, um unseren Verbündeten Unterstützung und die humanitäre Hilfe zukommen zu lassen, die wir dringend brauchen“, sagte DeLauro, ein Demokrat aus Connecticut. „Wir können uns nicht unter dem Vorwand, Amerika an die erste Stelle zu setzen, von der Weltbühne zurückziehen. Wir stellen Amerika an die erste Stelle, indem wir die Stärke der amerikanischen Führung demonstrieren – dass wir die Kraft, Entschlossenheit und das Herz haben, für die Schwächsten zu kämpfen, ihre Freiheit zu schützen.“ Bewahren Sie ihre Würde. Ich fordere die schnelle Verabschiedung dieser Gesetze.

Es wird erwartet, dass die Republikaner später am Mittwoch eine vierte Maßnahme vorstellen, darunter ein Repo- und Sanktionsgesetz, ein TikTok-Gesetz und andere Maßnahmen zur „Bekämpfung Russlands, Chinas und Irans“.

Um die Hardliner zu besänftigen, wird das Repräsentantenhaus außerdem einen separaten Grenzgesetzentwurf einbringen, der „wesentliche Bestandteile von HR2 enthält, im Rahmen einer separaten Regelung, die Änderungen zulässt“.

Wenn das Repräsentantenhaus das Paket an diesem Wochenende genehmigt, hat der Senat eine einwöchige Pause, um zu überlegen, wie er mit der Gesetzgebung umgehen soll, wenn der Senat am 29. April zurückkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert