Der Schweizer Nemo gewinnt den Eurovision 2024-Titel, während der Ire Bambi Thug den sechsten Platz belegt

Der Schweizer Nemo gewinnt den Eurovision 2024-Titel, während der Ire Bambi Thug den sechsten Platz belegt

Der Schweizer Nemo gewann den Eurovision Song Contest 2024, während der Ire Bambi Thug mit 278 Punkten den sechsten Platz belegte, das beste Ergebnis des Landes seit fast 25 Jahren.

Nemo erhielt für seinen Song The Code insgesamt 591 Punkte.

Kroatien belegte mit 547 Punkten den zweiten Platz, die Ukraine mit 453 Punkten den dritten Platz, Frankreich mit 445 Punkten den vierten Platz und Israel mit 375 Punkten den fünften Platz.

Siehe auch  Roger Federer: Ihr Reiseleiter für Switzerland Star dank der neuen Partnerschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert