Der Schweizer Marius Beer verrät, dass er halb Australier ist

Sheldon Reilly aus Australien für Eurovision 2022 wird nicht der einzige Australier sein, der dieses Jahr in Turin antritt, da Marius Behr aus der Schweiz gegenüber Eurovision 2022 verriet, dass er Halbaustralier ist.

in einem Clip an Twitter vom offiziellen SRF Eurovision Song Contest Account Marius spricht darüber, wie es ist, in Appenzell in der Schweiz zu sein, während er verrät, dass er halb Australier ist:

„Ich glaube, ich bin nur halb Appenzeller. Ich habe meinen Akzent ein bisschen verloren. Ich bin halb Australier und halb Appenzeller.“

Der 28-jährige Singer-Songwriter stammt aus Appenzell Innerrhoden in der Nordostschweiz.

Nach Kontaktaufnahme mit Marius selbst kann Aussievision bestätigen, dass er halb Australier, halb Schweizer ist und auch einen australischen Pass besitzt.

Die Australier haben eine lange Geschichte beim Eurovision Song Contest, wobei viele Australier beim Eurovision antraten, lange bevor Australien 2015 als Teilnehmer an dem Wettbewerb teilnahm. Die ersten Australier, die am Eurovision teilnahmen, waren vor 50 Jahren, als Peter Doyle und Marty Christian teilnahmen von The New Seekers und vertrat 1972 das Vereinigte Königreich.

Sie können alle anderen Australier, die am Wettbewerb teilgenommen haben, hier sehen.

Marius wird zusammen mit dem deutsch-kanadischen Musiker Martin Gallup seinen auf Englisch geschriebenen Song „Boys Do Cry“ singen.

Marius ist am Freitag auf dem Weg nach Turin, um sich auf das Eurovision-Training und das Halbfinale vorzubereiten.

Im Gespräch mit Oikotimes Marius gab bekannt, dass seine Familie, einschließlich seiner Eltern, seines Bruders und mehrerer Freunde, beim Eurovision Song Contest dabei sein wird. Der Vater von Marius hat ein medizinisches Problem und sagte, es bedeute ihm viel, dass sein Vater ihn dabei habe, wie er auf der großen Bühne in Turin auftritt.

Siehe auch  UFC-Wetten: Lerne die besten Kampfsport-Tipps

Lesen Sie hier mehr über Marius und seinen Eintritt in die Schweiz in unserem Profilartikel.

Marius Behr wird im ersten Halbfinale am 10. Mai (europäische Zeit), 11. Mai (australische Zeit) in Turin antreten.

Obwohl wir im Halbfinale nicht für Marius stimmen können (Sheldon tritt im zweiten Halbfinale an), können wir ihm dennoch unsere Unterstützung über unsere sozialen Medien zeigen und dann hoffentlich im großen Finale für ihn stimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.