Der Premierminister ordnet die Inspektion des Morey Expressway an, um sich vor Erdrutschen und Schäden zu schützen

Premierminister Muhammad Shahbaz Sharif wies am Donnerstag die National Highway Authority an, das Morey Expressway-Projekt von chinesischen Experten zu prüfen, um es nachhaltig gegen Schneefall, Erdrutsche und Erosion zu machen.

Muri, (Urdu Point/Pakistan Point News – 23. Juni 2022): Premierminister Muhammad Shahbaz Sharif wies am Donnerstag die National Highway Authority an, das Muri Expressway-Projekt von chinesischen Experten zu prüfen, um es nachhaltig gegen Schneefall, Rutschen und Erosion zu machen.

In einem Briefing der Nationalen Gesundheitsbehörde über die Sanierung des Morey Expressway verwies der Premierminister auf die häufigen Schäden an der Straße und der Stützmauer, die seiner Meinung nach Fragen zur Gestaltung und Qualität der Arbeit aufwerfen.

Er zitierte die Qualität der Bauarbeiten auf der Hazara-Autobahn als „Vergnügen zu beobachten“ und sagte, die Nationale Gesundheitsbehörde sollte den genannten Straßenbauunternehmer konsultieren, um zu beraten, wie eine weitere Verschwendung öffentlicher Gelder für das Projekt vermieden werden könne.

Der Ministerpräsident beauftragte zudem die Bundesermittlungsagentur (FIA) mit der Beauftragung einer Untersuchung, um die Auftragsvergabe zu untersuchen und die Verantwortlichkeit der Betroffenen für die schlechte Qualität der Arbeit festzustellen.

Er forderte die Nationale Gesundheitsbehörde auf, die Arbeit an dem Projekt sofort einzustellen, es sei denn, das chinesische Unternehmen prüfe das Projekt und gebe Hinweise für das weitere Vorgehen. Er forderte die Nachbildung des Hazara-Autobahnmodells, um eine bessere Arbeitsqualität zu gewährleisten.

Dem Premierminister wurde mitgeteilt, dass ein Berater von Geotech Teil des Hazara Expressway-Projekts sei.

Sie wurde darüber informiert, dass das Projekt 2008 nach einer Verzögerung aufgrund des Erwerbs von bewaldetem Land und unwegsamem Gelände abgeschlossen wurde.

Siehe auch  Ajay Devgn schreibt eine besondere Notiz für ihre Tochter Nyssa zu ihrem 19. Geburtstag

Premierminister Shahbaz Sharif wies darauf hin, dass die Schäden an der Stützmauer zu einem dauerhaften Merkmal geworden sind, und erneuerte seinen Aufruf, die Unterstützung eines Beraters zu suchen, um Straßenspezifikationen vorzuschlagen.

Anstatt Pilze in Kiosken und Restaurants wachsen zu lassen, sollten zwei geeignete Rastplätze in gleichen Abständen entwickelt werden, um Touristen qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu bieten.

Er wies auch die zuständigen Behörden an, illegale Bautätigkeiten in Djeka Gali zu stoppen.

Es wurde gesagt, dass die vorherige Regierung vertikale Bauten in der Gegend wie in Lahore erlaubte und dass die Verwaltung 575 Gebäude unter Verstoß gegen die Vorschriften identifizierte.

Der Premierminister leitete eine vollständige Untersuchung dieses Gebäudes und bat um einen detaillierten Vorschlag.

In Bezug auf die Region New Morey sagte er, dass ein Beratungsunternehmen aus Ländern wie der Schweiz einbezogen werden sollte, um einen Entwicklungsplan für die Region vorzuschlagen, ohne die natürliche Schönheit zu beeinträchtigen. Der Berater sollte gute Interventionen für Touristen vorschlagen, wie z. B. Kabeltransport, um die Fahrzeugbewegung zum Touristenort zu verhindern.

Er wies das Management auch an, eine ordnungsgemäße Prüfung der bestehenden Seilbahn sicherzustellen, um eine Wiederholung von Unfällen wie in der jüngsten Vergangenheit zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.