Der kostenlose YouTube Music-Tarif bietet ab November neue Funktionen.

Der aktuelle Musik-Streaming-Dienst von Google ist YouTube Music, der im Wesentlichen zwei Zwecken dient: Es ist ein besserer Player für auf YouTube gehostete Musik und kann auf Millionen von Songs zugreifen, die von anderen Musik-Streaming-Diensten angeboten werden. Google enthüllt diesen Monat im Voraus Dass die Möglichkeit, Musik im Hintergrund abzuspielen, zum kostenlosen Plan kommt, aber jetzt hören wir die schlechte Nachricht – neue Einschränkungen für kostenlose YouTube Music-Nutzer sind auf dem Weg.

„Einige Funktionen werden exklusiv für YouTube Music Premium-Hörer verfügbar sein“, schrieb das Unternehmen. Neuer Support-Artikel (über Android-Polizei), „wie On-Demand-Musikauswahl und unbegrenzte Sprünge“. Durch das Entfernen der On-Demand-Musikauswahl und das unbegrenzte Überspringen wird YouTube Music besser mit kostenlosen Spotify-Konten in Einklang gebracht, wodurch Mobilgeräte daran gehindert werden, bestimmte Titel auszuwählen (Sie können Alben oder Wiedergabelisten nur zufällig mischen) und die Anzahl der Klicks auf Überspringen begrenzt . Die Möglichkeit, Musikvideos von YouTube Music für kostenlose Konten anzusehen, wird ebenfalls verschwinden.

Nach Inkrafttreten der Änderungen können Sie mit einem kostenlosen YouTube Music-Konto Folgendes tun:

  • Im Hintergrund Musik hören
  • Spielen Sie einen benutzerdefinierten Mix auf dem Shuffle
  • Finden Sie die Stimmung für Aktivitäten wie Bewegung, Pendeln und mehr
  • Suche nach Songs und Playlists

Hier ist alles, was ein kostenpflichtiges YouTube Music-Abo erfordert:

  • Anhören von Musik auf Abruf (z. B. kein Shuffle)
  • Videos auf YouTube Music ansehen
  • Unbegrenzt überspringen
  • Keine Werbung

Google weist darauf hin, dass hochgeladene Musik für kostenlose YouTube Music-Konten weiterhin erforderlich ist, aber es ist nicht klar, ob es Beschränkungen für das Überspringen gibt, wie es bei normaler Musik der Fall ist. Google hat angekündigt, auf Kommentare zu reagieren zu Support-Theme Heute um 12 Uhr PST, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels gab es keine Antworten von Google-Mitarbeitern.

Siehe auch  Kuo: Apple verschiebt die Touch-ID unter dem Bildschirm des iPhones bis 2023, das faltbare iPhone bis 2024

Die neuen Änderungen werden erstmals am 3. November in Kanada eingeführt, am selben Tag, an dem der kostenlose Hintergrundlauf beginnt. Google sagt, es werde “jeder über seine globalen Expansionspläne auf dem Laufenden halten”. YouTube Music Premium Es kostet 9,99 USD pro Monat in den USA oder ist als Teil von Das wichtigste YouTube Premium-Abo, die monatlich 11,99 US-Dollar kostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.