Der CSB-Student platziert zwei Wettbewerbe – CSB / SJU

Sarah Hoppe hatte einen späten Start für einen Artikel, den sie an einem von der Deutschen Delta Fi Alpha Honor Society gesponserten Wettbewerb teilnehmen wollte.

“Ich hätte persönlich mehr Zeit brauchen können”, sagte Hobby, ein Student im ersten Jahr am St. Benedict’s College.

Aber für Hoppe lief es gut. Ihr Artikel über kritische soziale Gerechtigkeit – vollständig in deutscher Sprache verfasst – belegte im Wettbewerb landesweit den zweiten Platz.

Dies geschah, nachdem es in einem separaten Aufsatzwettbewerb – ebenfalls in deutscher Sprache – für den vom Schweizerischen Konsulat in Chicago gesponserten elfstaatigen Mittleren Westen den zweiten Platz belegt hatte.

Dieses Papier, das sich mit dem Schweizer Schriftsteller und Dramatiker Friedrich Dürrenmatt und den heutigen Umweltzerstörungen in der Welt befasst, war mit Gabriel Diop Mambettis Film “Die Hyäne” verwandt, der auf Dürrenmatts Geschichte “Der Besuch der alten Dame” basierte.

“Ich war definitiv überrascht (von der Ehre)”, sagte Hobby, ein englischer und deutscher Highschool-Pionier aus Freeport, Minnesota und Absolvent der Melrose County High School. Mein Hauptziel war es, zwei Artikel auf Deutsch zu schreiben und meine Schreibfähigkeiten zu verbessern. Aber ich war sehr dankbar für die Auszeichnungen. “

“Es ist schwierig, einen überzeugenden Aufsatz in einer beliebigen Sprache zu schreiben, aber das überzeugende Schreiben in einer zweiten Sprache erfordert besondere Sorgfalt”, sagte Curt Hollender, ein Assistenzprofessor für Deutsch an der CSB und der St. John’s University, der Hobby auf beide Wettbewerbe aufmerksam machte.

“Es ist uns eine große Freude, dass wir in der deutschen CSB / SJU-Abteilung eng mit Studenten zusammenarbeiten, um wertvolle und herausfordernde Fähigkeiten im Bereich der freien Künste zu entwickeln”, fügte Hollander hinzu.

READ  Prince Harry is "sad" by the royal family's tensions since the megast

Hoppe ging einen interessanten Weg, als sie ihre beiden Artikel schrieb.

“Ich musste die Papierideen auf Englisch irgendwie loswerden, nur weil meine Deutschkenntnisse noch nicht außergewöhnlich genug sind, um von den Fledermäusen weg vollständig auf Deutsch zu denken”, sagte Hobby. “ Aber als ich anfing zu schreiben, musste ich definitiv auf Deutsch umsteigen, damit ich die Grammatik aufschreiben konnte, da die Syntax in Deutsch und Englisch unterschiedlich ist.

“Ich spreche auf keinen Fall fließend (auf Deutsch), obwohl ich wünschte, ich könnte fließend sprechen. Dies ist mein fünftes Jahr, in dem ich Deutsch lerne, und ich würde definitiv sagen, dass meine Lese- und Schreibfähigkeiten etwas stärker sind als meine Fähigkeit, am zu sprechen Moment. Er sagte. Hubei “Ich habe definitiv Raum für Verbesserungen.”

Dies ist angesichts des Hintergrunds nicht sehr überraschend.

Freeport und Melrose haben beide ein starkes deutsches Erbe, wobei Melrose eine Partnerstadt in Legden hat. Die Melrose District High School sponsert jährlich Schüleraustauschreisen nach Deutschland, und im Gegenzug besuchen deutsche Schüler die Innenstadt von Minnesota.

Meine Mutter (Mary, die als Direktorin für digitale Projekte im Hill Museum und in der Manuskriptbibliothek der SJU arbeitet und auch CSB-Absolventin ist) war Austauschstudentin in Deutschland und hat eine Austauschstudentin aufgenommen. Sie sind immer noch Freunde fürs Leben. “Ich habe sie oft getroffen und sie ist jetzt im Grunde wie meine Familie”, sagte Sarah Hobby.

“Als ich in Melrose zur High School kam, gab es ein deutsches Programm, und so nahm ich daran teil. Ich habe vier Schüler aufgenommen und war ungefähr fünf Wochen lang Austauschschüler (im Sommer 2019).”

READ  Bücher: Ein ehemaliges alpines Sanatorium bietet die Kulisse für einen "seltsamen atmosphärischen Roman" Bücher und Literatur

Die Teilnahme an CSB und SJU war ein großer Schritt für Hoppe.

“Ich bin irgendwie für verschiedene Dinge und Sportcamps hierher gekommen”, sagte Hobby. “Ich war hier auf Tour und es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe gehört, dass die englischen und deutschen Programme fantastisch sind – und sie sind großartig, sie sind fantastisch.

“Ich dachte definitiv, ich würde mich hier versuchen, und ich habe mich in beide Programme verliebt, die ich gerade studiere”, sagte Hoppe.

“In der deutschen Abteilung des CSB / SJU sind wir stolz darauf, Studenten mit Möglichkeiten wie dem Beitritt zur deutschen Ehrengesellschaft Delta Phi Alpha und der Beantragung von Fulbright-Stipendien zusammenzubringen. Diese Unterschiede treten jedoch normalerweise in den Junior- oder Senior-Jahren auf”, sagte Hollander.

“Sarahs Leistungen als Studentin im ersten Jahr, in der sie sich mit Studenten der Oberschicht aus dem gesamten Mittleren Westen und dem Land messen konnte, sind bemerkenswert”, sagte Hollender. “Es ist nicht üblich, dass ein Student im ersten Jahr an solchen Wettbewerben teilnimmt, geschweige denn Preise gewinnt.”

Hoppe, der Hollenders Unterstützung bei beiden Wettbewerben bemerkte, sagte, dies sei typisch für die deutsche Division.

“Sie sind unglaublich. Sie kümmern sich wirklich um dich und sie werden alles tun, um dem Schüler zu helfen. Ich bin wirklich dankbar für ihre Hilfe”, sagte Hubei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.