Das Weiße Haus will das Umfeld in Wirtschaftsdaten widerspiegeln

Es bestehen Zweifel an der Einbeziehung von Umwelterwägungen in die wirtschaftliche und finanzielle Entscheidungsfindung in den Vereinigten Staaten, da Konservative dies tun außer Acht lassen Anlagerichtlinien, die die Unternehmensleistung nach ökologischen, sozialen und Governance-Gesichtspunkten priorisieren. Es waren die sozialen Kosten von Kohlenstoff, eine weitere Kennzahl, um die wirtschaftlichen Auswirkungen von Vorschriften anhand ihrer Auswirkungen auf die Kohlenstoffemissionen zu bewerten Bereich nahe Null während der Trump-Administration und hat unter Präsident Biden dramatisch zugenommen.

Benjamin Zeicher, Senior Fellow am rechtsgerichteten American Enterprise Institute, äußerte sich am Donnerstag besorgt darüber, dass der neue Ansatz ein gewisses Maß an Subjektivität einführen würde.

„Ich denke, es besteht die reale Gefahr, dass es, wenn sie tatsächlich versuchen, Umweltqualitätswerte in die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen aufzunehmen, keinen direkten Weg gibt, und es ist unmöglich, dass sie nicht politisiert werden“, sagte Dr Zeichner. Interview. Dies wird ein Prozess voller Probleme und fragwürdiger Interpretationen sein.

Allerdings sind nur wenige Wirtschaftsstatistiken eine perfekte Darstellung der Realität, und sie sollten alle überarbeitet werden, um sicherzustellen, dass sie im Laufe der Zeit konsistent und vergleichbar sind. Die Messung des Wertes der Natur ist von Natur aus schwierig, da es oft keinen Marktpreis gibt, auf den man sich verlassen kann, aber andere Informationsquellen können ebenso nützlich sein. Das Bureau of Economic Analysis hat andere Anstrengungen unternommen, um den Wert von Dienstleistungen zu messen, die sich nie verkaufen, wie z Hausarbeit.

„Genau deshalb brauchen wir diese Art von Strategie“, sagte Nathaniel Keohane, Präsident des Center for Climate and Energy Solutions, einer Forschungs- und Interessenvertretung. „Um wirklich die Daten zu entwickeln, die wir brauchen, die nicht subjektiv sind, und um sicherzustellen, dass wir wirklich die gleiche Qualitätskontrolle und Integrität aufbringen wie in anderen Bereichen der Wirtschaftsstatistik.“

Siehe auch  Ruhe finden im neuen Jahr? Zurück zur Natur in Europas besten Nationalparks

Die Strategie erhebt nicht den Anspruch, jeden Aspekt des Wertes der Natur abzudecken oder Probleme der Umweltgerechtigkeit einfach durch die vollständige Integration des Beitrags der Natur zu lösen, insbesondere für indigene Gemeinschaften. Diese Bedenken sollten separat priorisiert werden, sagte Rachel Gould, Assistenzprofessorin für Umweltstudien an der University of Vermont.

„Es gibt viele andere Aspekte der Natur, die nicht kritisch erklärt werden können“, sagte Dr. Gold. „Er ist angemessen vorsichtig, was möglich sein könnte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.