Das Update Tower of Fantasy 1.5 bringt nächste Woche eine künstliche Insel, Handwerksbetriebe und mehr

Tower of Fantasy erhält mit Patch 1.5 ein großes Update, das einen brandneuen Bereich namens Artificial Island und eine Reihe neuer Features ins Spiel bringt, plus neue Bosse, Charaktere, Waffen, Simulacra und mehr.

Update 1.5, das über Twitter mit einem Video angekündigt wurde, das einige der neuen Inhalte detailliert beschreibt, erscheint am 15. September, etwas mehr als einen Monat nach der weltweiten Veröffentlichung des Spiels. Im Mittelpunkt dieses Updates steht das neue künstliche Inselgebiet, ein riesiges neues Gebiet, das die Spieler erkunden, Materialien sammeln und neue Feinde bekämpfen können. Die Bereiche Ring Arena, Puddled Lake und Rusty Iron Camp wurden im Trailer gezeigt, die gleichen grünen, ruinenbeladenen Ebenen wie die Asperia-Welt aus dem Basisspiel.

Es gibt auch einen neuen Boss namens Interdimensional Frostfire Dragon, ein beeindruckender fliegender mechanischer Drache, der Laser und Raketen von oben schießt. Die Fähigkeit, ein Haus mit einem Basisbausystem zu bauen, das eine einfachere Version des Typs zu sein scheint, der beim Open-World-Survival- und Title-Crafting zu finden ist, wurde ebenfalls demonstriert.

Es wird im Trailer nicht direkt erwähnt, aber die Figur Claudia, die derzeit als Simulacra nur auf chinesischen Servern für Tower of Fantasy verfügbar ist, ist stark vertreten. Da es im Trailer prominent vertreten ist, wird es nach Frigg wahrscheinlich die dritte Bannerwaffe in limitierter Auflage des Events sein.

Tower of Fantasy-Inhalte werden wahrscheinlich schnell in die globale Version des Spiels aufgenommen, da sie einen viel schnelleren Zeitplan haben als die ersten chinesischen Veröffentlichungen, und die beiden werden wahrscheinlich die Parität erreichen, bevor eine weitere bedeutende Veröffentlichung erfolgt. mit dem Ankündigung des Vera 2.0-Updates Bereits über die Gamescom müssen Spieler nicht lange auf dutzende Stunden zusätzlicher Inhalte warten. Es gibt auch fast ein Dutzend zusätzliche Simulacra-Spiele und -Waffen, die im Westen noch nicht veröffentlicht wurden. Selbst wenn der Inhalt weiterhin in rasantem Tempo eintrifft, gibt es monatelange Updates, die Fans wahrscheinlich genießen werden.

Siehe auch  Das US-Justizministerium leitet eine kartellrechtliche Untersuchung der weichen Gehaltsobergrenze der Overwatch League, der „wettbewerbsorientierten Bilanzsteuer“, ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.