Das Trio hat einen Metacritic-Score von 0,5 • Eurogamer.net

Für PS5-Spieler erreicht er einen Spitzenwert von 1,0.

Unzufriedene GTA-Fans sprengen diese Rezension von GTA: The Trilogy – Definitive Edition auf Metacritic.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die Trilogie mehr als 2.000 Benutzerbewertungen auf der gesamten Website. Von 2054 Bewertungen von PC-Benutzern auf Metakritisch, eine miserable Gesamtpunktzahl von 0,5. Es erreicht bei PS5-Spielern einen Spitzenwert von 1,0, aber ansonsten haben die meisten anderen Plattformen eine ähnlich niedrige Punktzahl.

„Das ist es! Das ist das Ende von Rockstar, das ist zu viel.“ sehen Besonders unglücklich ist der Xbox-One-Client, der die meisten “nützlichen” Punkte hat. “das ist inakzeptabel [on] So viele Ebenen, ich finde nicht einmal die richtigen Worte.

„Diese sogenannte definitive Version ist eine der erbärmlichsten Ablenkungen aller Zeiten, besonders wenn man bedenkt, wie großartig Rockstar ist. Sie waren die besten. Sie waren die besten aller Zeiten. Sie haben den anderen Entwicklern gezeigt, was sie können glaube, das Ende von Rockstar wäre.

„Ein Spiel, das so ungekocht ist, dass es keine Kopien zur Überprüfung an die Presse veröffentlicht hat“, fügte hinzu anders. “Rockstar hat sich offensichtlich Cyberpunk 2077 von Project CD Red angesehen und gesagt, er schnappte sich mein Bier, während ich einen größeren Scheißhaufen zusammenrollte.”

Freitag Nacht, Rockstar hat zugegeben, dass es GTA: The Trilogy – The Definitive Edition aus dem Verkauf auf dem PC genommen hat, um “unabsichtlich eingebettete Dateien zu entfernen”.. Der Rockstar Games Launcher ist wieder online, aber Rockstar hat die PC-Version von GTA: The Trilogy – The Definitive Edition offline gehalten, da sie “richtige” Versionen der Trilogie zum Kauf anbietet.

Rockstar wird jetzt mit Rückerstattungsanträgen überschwemmt Wie bei Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition ist die Gegenreaktion intensiv.

Siehe auch  Neue NASA-Mondkarten helfen Entwicklern bei der Planung eines Mond-Roadtrips für die Artemis-Mission von VIPER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.