Das neue Spiel Marvel vs. Capcom sorgt für Aufruhr auf der Xbox

Das neue Spiel Marvel vs. Capcom sorgt für Aufruhr auf der Xbox

Capcom

Fans der „Marvel vs. Capcom“-Spielereihe haben verärgert auf die kürzlich angekündigte „Marvel vs. Capcom Fighting Collection“ reagiert, von der bekannt wurde, dass sie nicht zusammen mit den anderen auf Xbox erscheinen wird.

Die Kollektion wurde während der Nintendo Direct-Show am Dienstag angekündigt und wird auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC veröffentlicht – bisher wurden jedoch keine Angaben zu den Konsolen von Microsoft gemacht.

Es ist nicht klar, warum Capcom dies nicht auf Xbox veröffentlicht hat, aber es folgt auf mehrere Titel, die während der Summer Game Fest-Events angekündigt wurden und die bestätigt haben, dass sie auch die Xbox-Plattform übersprungen haben.

Damals wurde im Zuge der Ankündigung der Hashtag „No Xbox“ populär. Wie Benutzer betonen, gab es die früheren Sammlungen von Capcom schon immer auch auf Xbox. Sie fragen sich also, warum das anders ist.

Dies ist besonders verwirrend, da eine weitere Reihe von Capcom-Titeln, die „Ace Attorney“-Titel, ebenfalls für Xbox angekündigt wurden.

Die „Marvel vs. Capcom Fighting Collection“ wird die folgenden sechs Spiele umfassen: „X-Men Children of the Atom“, „Marvel Super Heroes X-Men vs. Street Fighter“, „Marvel Super Heroes vs. Street Fighter“ und „ Marvel vs. Street Fighter. Capcom Clash of Super Heroes, Marvel vs. Capcom 2 New Age of Heroes und The Punisher.

Die Veröffentlichung der Kollektion auf seinen Plattformen ist für Herbst geplant.

Quelle: VGC

Siehe auch  Google erleichtert Nutzern die Aktivierung des erweiterten Kontoschutzes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert