Das neue BioShock-Creator-Spiel soll bei Ghost Story Games in der Entwicklungshölle sein

Das nächste Spiel von BioShock-Schöpfer Ken Levine soll sich in der „Entwicklungshölle“ befinden.

Neue Informationen stammen aus einem Bericht von Bloomberg, der behauptet, mit 15 aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern von Ghost Story Games gesprochen zu haben, dem 2014 gegründeten Studio Levine. Dem neuen Bericht zufolge hat das neue Levine-Spiel nach acht Jahren Entwicklung immer noch keinen Namen und kein Veröffentlichungsdatum und soll angeblich litt unter mehreren Neustarts.

Siehe auch  Battlefield 6 Leak enthüllt unseren ersten Blick auf eine Demo, bevor wir das Spiel enthüllen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.