Das Krankenhaus in Missouri ist inmitten des COVID-Anstiegs mit einem Mangel an Beatmungsgeräten konfrontiert

In einem Krankenhaus in Missouri gingen am Wochenende des 4. Juli die Beatmungsgeräte aus, als die Zahl der Krankenhauseinweisungen für COVID-19 zunahm, die wahrscheinlich durch eine Delta-Variablen-Ausbreitung verursacht wurde.

Coronavirus-Krankenhauspatienten in Springfield – einer Stadt mit mehr als 160.000 Einwohnern – stiegen am Wochenende um etwa 27 Prozent, da die Region mit niedrigen Impfraten zu kämpfen hat.

Die beiden Krankenhäuser der Stadt – CoxHealth und Mercy Springfield – behandelten am Montag 213 Patienten mit COVID-19, gegenüber 168 am Freitag.

Am 24. Mai behandelten die beiden Krankenhäuser nur 31 Coronavirus-Patienten.

Als sich der Zustand des Patienten verschlechterte, gingen Mercy Springfield am Wochenende die Beatmungsgeräte aus, konnte sich jedoch mehr ausleihen, bevor ein anderer Patient eintraf, so Eric Frederick, der Chief Administrative Officer des Krankenhauses.

Die pensionierte RN Barbara Vicente bietet Bobbie Guillette, 68, aus Austin, Texas, eine Injektion des Pfizer-Impfstoffs an
Die Coronavirus-Krankenhauspatienten in Springfield stiegen am Wochenende um etwa 27 Prozent.
Nathan Babes / The Springfield News-Leader über AP, Datei

„Nach dem, was wir im letzten Monat gesehen haben, hielten alle den Atem an, besonders nach einem Wochenende wie diesem, da sie wussten, dass es große Versammlungen gab“, sagte Frederick. Zugehörige Presse.

Missouri hat in den letzten 14 Tagen die höchste Anzahl neuer COVID-19-Fälle pro Kopf von allen Bundesstaaten des Landes.

Fast 45 Prozent der Einwohner des Staates haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 54,7 Prozent.

Ein Mann erhält in einer Klinik in Springfield einen COVID-19-Impfstoff
Fast 45 Prozent der Einwohner des Bundesstaates haben mindestens eine Dosis des COVID-19-Impfstoffs erhalten.
Nathan Babes / The Springfield News-Leader über AP, Datei

mit Draht

Siehe auch  Beobachten Sie den Start von SpaceXs erstem Astronauten mit einer wiederverwendeten Falcon-Rakete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.