Das International Institute for Management Development installiert ARHT Live Hologram Tech an den Standorten Schweiz und Singapur – rAVe [PUBS]

Das International Institute for Management Development installiert ARHT Live Hologram Tech an den Standorten Schweiz und Singapur – rAVe [PUBS]

imdart

Die Internationales Institut für Managemententwicklung (IMD) es ist installiert ARHT Live-Hologramm-Technologie an seinen Standorten in Lausanne, der Schweiz und Singapur, um die Reichweite und Reichweite seiner Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte zu erweitern und gleichzeitig die Auswirkungen auf das Klima zu reduzieren.

Die Technologie wird die Einsatzmöglichkeiten von Lehrkräften und Gastrednern für die Durchführung und Mitarbeit an Programmen an beiden Standorten erweitern und so eine größere Vielfalt an Erfahrungen ermöglichen, um so effektiv wie möglich mit einer größeren Gruppe von Teilnehmern in Kontakt zu treten, ohne dass Flugreisen erforderlich sind.

Das IMD hat in den letzten Jahren an beiden Standorten stark in technologiegestützte Lehrmöglichkeiten investiert, beispielsweise in die neuesten Entwicklungen bei interaktiven Videokonferenztools, um bestehende pädagogische Methoden zu verbessern und voranzutreiben und neue virtuelle und hybride Lernreisen zu integrieren. Durch die Einführung von ARHT Capture Studio und ARHT-Bildschirmen in Lausanne und Singapur können Teilnehmer an beiden Standorten mit lebensgroßen Projektionen von Lehrkräften und anderen Experten interagieren, als wären sie „im Raum“ und nicht auf einer Leinwand. Das IMD geht davon aus, dass sich dadurch die Teilnahme und Bindung an seine Programme verbessern wird, die sich bei ihren Live-Programmen bisher auf Standard-Videokonferenzinterventionen durch Dozenten und Gastredner verlassen haben.

Durch die reduzierten Reiseanforderungen wird es den Dozenten freigestellt, zu einem breiteren Spektrum an Lernreisen beizutragen, wodurch die Fähigkeit des IMD erweitert wird, Programme einer größeren Anzahl von Teilnehmern anzubieten. Beispielsweise könnte ein in Singapur ansässiger Programmdirektor, der eine Sitzung zur nachhaltigen Unternehmenstransformation durchführt, Experten in Lausanne einladen, an bestimmten Interventionen im Raum teilzunehmen, sodass Teilnehmer und Gastredner auf authentischere und natürlichere Weise interagieren und teilnehmen können.

Siehe auch  Chart: Zentralbanken gehen bei den Zinssätzen in unterschiedliche Richtungen

„Diese spannende Zusammenarbeit mit ARHT wird uns dabei helfen, unsere Mission fortzusetzen, ein führender Anbieter innovativer Lösungen für die Führungskräfteausbildung zu sein, die Menschen auf der ganzen Welt den Zugang zu unseren Kursen und Erfahrungen ermöglichen“, sagte Chief Customer Experience and Digital Officer bei IMD. Louis Leclezio. „Wir glauben, dass diese Partnerschaft unser Engagement für Nachhaltigkeit und Chancengleichheit beim Lernen unserer Schüler stärken wird, indem sie es uns ermöglicht, über die physische Distanz hinauszugehen.“

„Durch die Kombination der Spitzentechnologie von ARHT mit unserem innovativen Lehransatz ebnet IMD den Weg für eine neue Ära immersiver und effektiver Bildung.“

„IMD ist heute eine der zukunftsorientiertesten Executive Business Schools und wir freuen uns, dass sie uns als Partner für diese Initiative ausgewählt haben“, sagte Larry O’Reilly, CEO von ARHT. „Unsere Technologie hebt Lernen und Entwicklung auf ein ganz neues Niveau, daher sind wir gespannt, wie sie die Führungskräfteausbildung in den Händen von IMD verändern wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert