Das Ingenuity Mars-Hubschrauberteam der NASA verabschiedet sich … vorerst

Das Ingenuity Mars-Hubschrauberteam der NASA verabschiedet sich … vorerst

Jahrzehntelanger Raum

Wenn eine kritische elektrische Komponente von Ingenuity in Zukunft ausfällt und die Datenerfassung eingestellt wird, oder wenn der Hubschrauber aufgrund von Staubansammlungen auf seinem Solarpanel irgendwann die Stromversorgung verliert, bleiben alle von Ingenuity gesammelten Informationen an Bord gespeichert. Das Team berechnete, dass der Speicher von Ingenuity das Äquivalent von Alltagsdaten aus 20 Jahren speichern könnte.

„Wenn die Menschheit zurückkehrt, um die Valinor Hills zu besuchen – entweder mit einem Rover, einem neuen Flugzeug oder zukünftigen Astronauten – wird Ingenuity mit seinem letzten Datengeschenk auf sie warten, einem letzten Beweis dafür, warum wir Großes wagen“, sagte Teddy Tzanitos, Ingenuity Projektmanager. . Aus dem Jet Propulsion Laboratory. „Vielen Dank, Ingenuity, dass Sie eine kleine Gruppe von Menschen dazu inspiriert haben, scheinbar unüberwindliche Hindernisse an der Grenze des Weltraums zu überwinden.“

Tzanetos und andere Ingenuity-Absolventen erforschen derzeit, wie zukünftige Marshubschrauber eingesetzt werden könnten – unter anderem Konzept eines Mars-Wissenschaftshelikopters – Könnte der Erforschung des Roten Planeten und darüber hinaus zugute kommen.

Mehr zur Mission

Der Ingenuity Mars-Hubschrauber wurde vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) gebaut, das auch das NASA-Hauptquartierprojekt leitet. Es wird vom Science Mission Directorate der NASA unterstützt. Das Ames Research Center der NASA im Silicon Valley, Kalifornien, und das Langley Research Center der NASA in Hampton, Virginia, lieferten während der Entwicklung von Ingenuity wichtige Flugleistungsanalysen und technische Unterstützung. AeroVironment Inc. stellte ebenfalls zur Verfügung Qualcomm und SolAero unterstützten das Design und die Schlüsselkomponenten des Fahrzeugs. Lockheed Space entworfen und hergestellt Mars-Hubschrauber-Liefersystem. Im NASA-Hauptquartier ist Dave Lavery Geschäftsführer des Ingenuity Mars-Hubschrauberprogramms.

Weitere Informationen zum Thema Kreativität:

Siehe auch  Organoidforschung identifiziert einen Faktor, der an der Gehirnexpansion beim Menschen beteiligt ist

https://mars.nasa.gov/technology/helicopter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert