Das Design von Google Pixel 7 ist Monate vor dem Start durchgesickert

heiß in den Fersen Pixel 7 Pro-LeckAuch das Vanilla Pixel 7 ist nun geleakt. Durchgesickerte Renderings geben uns einen ersten Blick auf das Design dessen, was der direkte Nachfolger des Pixel 6 sein wird.

Die CAD-Renderings von Pixel 7 stammen von OnLeaks Und das Karf, die eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Bezug auf Smartphone-Lecks hat. Wie wir gestern beim Pixel 7 Pro Leak gesehen haben, ist das Design des Vanilla Pixel 7 dem des letzten Jahres sehr ähnlich Pixel6. Bei genauerem Hinsehen fallen jedoch einige wesentliche Änderungen auf. Bemerkenswert ist, dass sich die schwarze Kameraleiste jetzt bis zur mittleren Blende erstreckt und dem Telefon ein glatteres Aussehen verleiht.

Vorder- und Rückseite von Pixel 7 in Weiß stehend

Auf der Vorderseite verfügt das Pixel 7 über einen Flachbildschirm mit einer Kerbe in der Mitte mit einem Lochausschnitt für die Selfie-Kamera. An den vier Ecken sind Antennenleitungen sichtbar. Auf der Rückseite verfügt das Telefon über ein Dual-Kamera-Setup sowie ein LED-Blitzgerät. Die Bildschirmdiagonale soll zwischen 6,2 Zoll und 6,4 Zoll liegen.

Auf der linken Seite befindet sich das SIM-Kartenfach, während sich die Lautstärke- und Einschalttasten im rechten Rahmen befinden. An der Unterkante befinden sich der USB-Typ-C-Anschluss und das Lautsprechergitter. Das Telefon soll 155,6 mm x 73,1 mm x 8,7 mm messen (11,44 mm, wenn die Rückkamera-Bump enthalten ist), was es etwas kleiner und dünner als das Pixel 6 macht. Als Referenz misst das Pixel 6 158,6 mm x 74,8 mm × 8,9 mm.

Alles in allem sieht das Telefon anders aus als das letztjährige Modell. Beachten Sie, dass wir noch Monate von der offiziellen Veröffentlichung der Pixel 7-Serie entfernt sind, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Google in den Monaten vor seiner tatsächlichen Markteinführung einige größere Änderungen am Design des Pixel 7 vornehmen wird.

Siehe auch  Animal Shelter Simulator spendet vor seiner Veröffentlichung im Jahr 2022 Geld an echte Tierheime

Wir wissen im Moment nicht viel über das Pixel 7, einschließlich seiner Kamerahardware, Akkukapazität und anderer interner Teile. Das hat der Bericht der letzten Woche gezeigt Pixel 7 und Pixel 7 Pro tragen möglicherweise die Codenamen „Cheetah“ und „Panther“.. „

Was haltet ihr vom Design des Pixel 7? Denken Sie, dass Google etwas Kühnes wagen sollte, anstatt auf Nummer sicher zu gehen und an einem iterativen Ansatz festzuhalten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Quelle: CARHP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.