CT startet Kampagne, um Besucher zu erschwinglichen Preisen für lokale Attraktionen zu gewinnen

CT startet Kampagne, um Besucher zu erschwinglichen Preisen für lokale Attraktionen zu gewinnen

Das Mayco-Mitglied aus Kapstadt, James Foss, hat eine taschenfreundliche Kampagne gestartet, die darauf abzielt, erschwingliche Attraktionen für Einheimische hervorzuheben.

Cape Town Mayco-Mitglied James Foss (rechts) startet am 8. September 2021 eine Tourismusinitiative in den Kirstenbosch Gardens. Foto: Kaylynn Palm/Eyewitness News

Kapstadt – Kapstadt hofft, die Tourismusbranche mit speziellen Initiativen für die Einwohner der Stadt anzukurbeln.

Am Mittwoch startete Mayco-Mitglied James Vos eine taschenfreundliche Kampagne, die darauf abzielt, erschwingliche Attraktionen für Einheimische hervorzuheben.

Es ist ein sonniger Tag in Kapstadt und es gibt bereits eine Handvoll Touristen in verschiedenen Attraktionen, die von der Pandemie hart getroffen wurden.

Nicht nur die Zahlen seien zurückgegangen, sondern auch einige Aktivitäten seien verboten worden, sagte Sarah Stroys, Direktorin für Veranstaltungen und Tourismus bei Kirstenbosch Gardens.

“Manchmal können wir Picknicks im Park nicht zulassen und Picknicks sind immer beliebt. Es gab Zeiten, in denen wir nur spazieren gehen durften und keine internationalen Besucher hatten.”

Hendrik Lo von World of Birds sagte, dass das Vogel- und Affenschutzgebiet früher bis zu 100.000 Besucher pro Jahr hatte, aber seit dem Ausbruch im letzten Jahr ist es um 40% gesunken.

“COVID haben wir für fünf Monate ohne Einkommen geschlossen; wir hatten einen Sponsor aus der Schweiz. Danach haben wir letztes Jahr im September ein Testament erhalten, das uns derzeit hält, uns aber nicht für immer hält.”

Siehe auch  Anna Wintour defends controversial Kamala Harris Vogue cover

Diese und andere Destinationen hoffen, dass eine schnellere Impfung mehr Touristen anzieht.

Laden Sie die Eyewitness News-App auf Ihr Gerät herunter iOS oder Android Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.