Chrome Beta erleichtert die Navigation in den Suchergebnissen

Google kündigt einige neue Erfahrungen an, die in der neuesten Chrome-Beta verfügbar sind, um das Auffinden von Inhalten im Web und das Teilen interessanter Texte zu erleichtern. Wenn Sie in die Chrome-Beta einsteigen möchten, um diese Funktionen auszuprobieren, laden Sie sie herunter Hier für Ihren PC oder Hier für Ihr Android-Gerät. (Obwohl, wie bei allen Beta-Versionen, seien Sie vorsichtig, da die Dinge möglicherweise nicht perfekt funktionieren.) Und ich erwähne das Aktivieren von Flags die ganze Zeit – geben Sie dazu chrome://flags in Ihre Adressleiste ein, wo Sie sich drehen können In den vielen verfügbaren Chrome-Erlebnissen.

Eine der coolen neuen Erfahrungen in Chrome auf Android lässt Sie einige Suchergebnisse unterhalb der Adressleiste sehen, nachdem Sie die Seite tatsächlich aufgerufen haben. Dies kann besser verstanden werden, wenn Sie sich dieses GIF ansehen:

Obwohl Sie in dieser zusätzlichen Leiste nicht die vollständigen URLs sehen können, könnte dies eine nützliche Möglichkeit sein, zu einer anderen Website zu wechseln, ohne zu den vollständigen Suchergebnissen zurückkehren zu müssen. Sie können diese Erfahrung ausprobieren, indem Sie das Tag #kontinuierliche Suche aktivieren.

Eine weitere Funktion des Tests ermöglicht es Ihnen, ein vereinfachtes Bild des Textes auf Websites zu erstellen, das nützlich sein kann, um den Text zusammenzustellen, den Sie mit Ihren Freunden oder in sozialen Medien teilen möchten. (Diese Funktion scheint auch für einige alberne Meme gerüstet zu sein.) Diese Funktion ist auf Android-Telefonen und -Tablets verfügbar, wenn Sie auf #webnotes-stylize blättern. Sie können sich im folgenden GIF ein Bild davon machen, wie es funktioniert:

Eine weitere neue Funktion fügt der Seite “Neuer Tab” Karten hinzu, mit denen Sie ganz einfach zu zuvor besuchten Websites zurückkehren können. In einem Blogbeitrag stellt Google Beispiele für Karten für Rezeptseiten, Einkaufswagen oder Dokumente auf Google Drive bereit. Wenn Sie es ausprobieren möchten, aktivieren Sie das Flag #ntp-modules auf Ihrem PC.

So sieht eine Karte aus, die Sie zu den zuvor besuchten Google Workspace-Dokumenten führt.
Bild: Google

Da es sich um Experimente handelt, besteht immer die Möglichkeit, dass noch nicht alle Fehler beseitigt werden und Google beschließt, sie nicht über das Experimentierstadium hinaus zu verschieben. Sie können jedoch eine Vorschau auf kommende Funktionen sein, und wenn Sie sie frühzeitig ausprobieren möchten, sehen Sie sich die Chrome-Beta an.

Siehe auch  Razer- und SteelSeries-Tastaturen können verwendet werden, um deinen PC auszunutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.