Chrome bereitet sich darauf vor, ganzseitige Screenshots auf Android 12 . zu erstellen

Google fügt viele dringend benötigte Funktionen hinzu Android 12Einer von ihnen ist das Wischen von Screenshots. zuerst eingeführt In Android 12 Beta 3Mit der Screenshot-Scrolling-Funktion können Sie Screenshots einer ganzen Seite erstellen, was bedeutet, dass Sie nicht mehr mehrere Screenshots manuell erstellen und dann gruppieren müssen. Googles Ansatz für diese Funktion unterscheidet sich von der Implementierung der meisten OEMs und daher funktioniert sie derzeit nicht in allen Apps. Eine der bemerkenswertesten Anwendungen, bei denen Sie keinen Screenshot machen können, ist Google Chrome, aber das wird sich bald ändern.

Als Google die Scrollfunktion in Screenshots entworfen hat, wollte es nicht den gleichen Ansatz verfolgen, den viele OEMs verfolgen. Bei den meisten OEM-Apps wird automatisch nach unten gescrollt, während einzelne Screenshots zur Sammlung erstellt werden, sobald Sie das Ende der Seite erreichen. Dies kann jedoch zu schlecht aggregierten Bildern führen. Stattdessen läuft die Android 12-Version direkt auf Meinungen, dem grundlegenden Baustein von Benutzeroberflächenkomponenten in Android-Anwendungen. Dies macht den Ansatz von Android 12 schneller und zuverlässiger, aber auch weniger vielseitig. Laut Google funktioniert das Scrollen nach Screenshots für die meisten Apps, die eine standardmäßige ansichtsbasierte Benutzeroberfläche verwenden, sofort, aber Webseiten sind nicht in der Art der Ansicht enthalten, für die die Funktion entwickelt wurde. Für Entwickler, deren Apps keine ansichtsbasierte Benutzeroberfläche oder stattdessen eine stark angepasste Benutzeroberfläche verwenden, empfiehlt Google die neue Android 12-App ScrollCapture-API Um dem Aufnahmesystem Informationen zu geben, scrollen Sie über die aufzunehmende Ansicht.

Genau dies planen Chrome-Entwickler, Unterstützung für ganzseitige Screenshots auf Android 12 hinzuzufügen verpflichtet sich Bei Chromium Gerrit eingereicht, bereiten sich die Chrome-Ingenieure darauf vor, Unterstützung für die ScrollCapture-API in Android 12 hinzuzufügen.

Siehe auch  Hör auf, Oculus, Facebook zu sabotieren

Bestätigen Sie ScrollCapture in Google Chrome

Der Code implementiert die ScrollCaptureManager-Klasse, um bereitgestellte Momentaufnahmen der aktiven Registerkarte zur Verwendung in einem langen Screenshot bereitzustellen. Chrome bietet Screenshots von Tabs, die Dateien verwenden Malvorschauen, bei denen es sich im Grunde um Schnappschüsse handelt, die den visuellen Inhalt einer Webseite darstellen. Farbvorschauen sind der Schlüssel Feature gefriergetrocknete Chrom-Tabs, die eine interaktive Registerkartenvorschau anzeigt, während die eigentliche Registerkarte im Hintergrund geladen wird.

Sie können jedoch nicht von jeder Webseite ganzseitige Screenshots erstellen. Die Funktion scheint nicht zu funktionieren AMPERE Jetzt die Entwickler glaube auch Funktioniert nicht auf Seiten mit mehreren scrollbaren Bereichen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass diese Probleme behoben werden, bevor die Funktion in Google Chrome bereitgestellt wird.

Sobald der Commit zusammengeführt wurde, wird die Scroll-Capture-Unterstützung hinter dem Scroll-Capture-Feature-Tag gesperrt. Bis dahin steht die Funktion zunächst nur Nutzern zur Verfügung, die die Canary-Version verwenden. Dann dauert es ca. 4 Wochen Das Feature-Tag steht Benutzern im statischen Kanal und möglicherweise länger zur Verfügung, bis das Tag standardmäßig aktiviert ist. Google sagte vorhin Sie arbeiteten daran, ihre Scrolling-Screenshots-Implementierung in WebViews zum Laufen zu bringen, und das könnte eine längere Wartezeit erfordern, da Webansicht des Android-Systems Die App wurde aktualisiert Unabhängig von Chrome.

Eine weitere Android 12-Funktion, die Google Chrome unterstützt, ist die dynamische Anpassung. Dieses Feature Derzeit in Arbeit Aber es ist hinter einem Feature-Tag versteckt, sodass wir nicht lange warten müssen, bis es verfügbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.