Britische Touristen benötigen eine Auffrischimpfung, um als vollständig immun gegen Auslandsreisen zu gelten | Reisenachrichten | Reisen

Britische Touristen über 50 benötigen wahrscheinlich eine Auffrischimpfung, wenn sie im nächsten Sommer reisen möchten. Das Update kommt, da Frankreich auch seine Regeln für über 65-Jährige geändert hat, die eine Auffrischimpfung benötigen, um sich für einen Impfstoffpass zu qualifizieren.

Die Minister sollen die Wiedereinführung von Quarantänen und Tests planen, um Großbritannien vor neuen Covid-Stämmen zu schützen.

Nach den vorgeschlagenen Plänen könnten die Menschen keinen negativen Test verwenden, um ins Ausland zu reisen, und es würden nur Impfungen akzeptiert.

Die dritte Impfung kann zusätzlichen Schutz bieten, wenn die Impfimmunität gegen die beiden Impfstoffe nachgelassen hat.

Die Mail am Sonntag berichtete, dass eine Regierungsquelle sagte: “Es wird nicht sofort passieren – aber es wird.”

nicht verpassen

Gillian Keegan, die Pflegeministerin, sagte zuvor, die Vermeidung einer Auffrischungsdosis “wäre nicht gut” für diejenigen, die im nächsten Sommer reisen möchten.

Sie sagte: Der Rat für den Moment ist, doppelt zu impfen. Aber das wird sich natürlich mit dem Aufkommen eines dritten Streiks ändern.

„Es wäre undenkbar, jetzt zu sagen, dass wir gerade erst mit dem Programm beginnen, wir versuchen, diese Balance zu finden.

“Es sind jetzt zwei Dosen. Aber mit der Entwicklung des Impfpass-Konzepts wird es ein ‘Wenn Sie einen eigenen Booster haben’ geben, weil es im nächsten Sommer wahrscheinlich nicht so gut sein wird.”

Derzeit haben nur 60 Prozent derjenigen, die für die Auffrischimpfung in Frage kommen, den Impfstoff erhalten.

Nach den vorgeschlagenen Reisebestimmungen müssten Briten eine Auffrischungsdosis erhalten, wenn sie ins Ausland reisen wollten.

Mehrere Länder haben bereits eigene Regeln zur Impfung und zur Auffrischimpfung eingeführt.

Präsident Macron hat angekündigt, dass über 65-Jährige bis Mitte Dezember eine Auffrischimpfung benötigen, um sich für den französischen Pass Sanitaire zu qualifizieren.

Diese Gesetzgebung wird wahrscheinlich auch für Touristen gelten und diejenigen ohne eine Auffrischungsdosis daran hindern, Innenräume ohne Test zu betreten.

Kroatien, Österreich und die Schweiz gehören zu einer wachsenden Zahl von Ländern, die das Verfallsdatum von Impfstoffen einschränken.

Britische Touristen, die Kroatien und Österreich besuchen, müssen sich innerhalb des letzten Jahres impfen lassen, um einreisen zu können.

Israel hat auch ein Ablaufdatum für Impfpässe und Briten müssen innerhalb von sechs Monaten eine Auffrischungszahlung erhalten, wenn sie nach Israel reisen möchten.

Siehe auch  Big E reveals the deleted Apollo Cruz tweets before signing with WWE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.