Berichten zufolge streben Apple und Meta eine Zusammenarbeit im Bereich der künstlichen Intelligenz an

Berichten zufolge streben Apple und Meta eine Zusammenarbeit im Bereich der künstlichen Intelligenz an

Apfel Berichten zufolge führte er Gespräche mit tot Über die Partnerschaft im Bereich Künstliche Intelligenz (KI).

Der iPhone-Hersteller und sein Social-Media-Gigant Besprechen Sie Integration Das Wall Street Journal (WSJ) berichtete am Sonntag (23. Juni) unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen, dass Apples kürzlich angekündigtes Meta-KI-Modell veröffentlicht wurde.

Der Bericht stellte fest, dass Meta und andere Unternehmen, die an generativen KI-Produkten arbeiten, hoffen, von der massiven Verbreitung von Apple zu profitieren. Apple seinerseits sagte, es plane die Zusammenarbeit mit Partnern wie OpenAI Für komplexere KI-Aufgaben.

„Wir wollten mit den Besten beginnen“, sagte der Apple-Softwareführer. Craig FederighiIch füge hinzu, dass ChatGPT „heute die beste Wahl für unsere Benutzer ist“. Er sagte es auch dem Unternehmen Auch Er wollte Integration des KI-Modells von Google Gemini.

Laut Quellen des Wall Street Journal hat Apple auch mit den KI-Startups Anthropic und Perplexity darüber gesprochen, generative KI in Apple Intelligence zu integrieren. PYMNTS hat beide Unternehmen um einen Kommentar gebeten, aber noch keine Antwort erhalten.

Der Bericht erörterte in einem Gespräch mit auch die Mechanismen von Partnerschaften mit künstlicher Intelligenz Jane Münsterein Apple-Analyst und geschäftsführender Gesellschafter bei Deepwater Asset Management.

Während sich die ChatGPT-Nutzung durch die Apple-Partnerschaft voraussichtlich verdoppeln wird, könnten die Kosten für die OpenAI-Infrastruktur um 30 bis 40 % steigen, sagte er.

Munster sagte gegenüber WSJ 10Zwischen 10 und 20 % der Apple-Nutzer entscheiden sich für ein Premium-KI-Abonnement für ein Produkt wie ChatGPT, was für KI-Unternehmen, die sich in Apple Intelligence integrieren, Milliarden von Dollar bedeuten könnte.

„Es ist schwierig, einen Vertrieb zu bekommen“, sagte Munster. „Das Schöne an dem, was Apple gebaut hat, ist, dass man das bekommt Verteilen Sie die Beteiligung weiträumig„.

Siehe auch  Red Dead Redemption 2 sieht mit Vestigia Mod und Raytracing in neuem 8K-Video umwerfend aus

Die Partnerschaft von Apple mit OpenAI soll dem digitalen Assistenten Siri von Apple und seinen Schreibwerkzeugen dank fortschrittlicher KI-Funktionen neuen Schwung verleihen.

Obwohl Apple seine eigene KI-Technologie hätte verwenden können, kam das Unternehmen zu dem Schluss, dass seine Kunden möglicherweise andere KI-Lösungen verwenden möchten, beispielsweise solche, die Apple selbst als Branchenführer betrachtet, wie etwa OpenAI, schrieb PYMNTS bereits in diesem Monat.

Wie in diesem Bericht festgestellt wurde, erinnert uns die gemeinsame Anstrengung an die Arten von Partnerschaften, die „„Immer höher als die Vernunft“ Für Akteure in der Bank, FinTech Und B2B-Bereiche.

„Die Klassisches Dilemma Darüber, ob Sie eine Inhouse-Lösung entwickeln oder ein fertiges Produkt kaufen möchten oder Die Bildung einer Partnerschaft zur Integration neuer Technologien ist seit Jahrzehnten ein Eckpfeiler der Geschäftsentwicklung, doch die Bedeutung der Partnerschaft mit externen Anbietern rückt immer mehr in den Vordergrund, heißt es in diesem Bericht. „Die rasante Entwicklung der Technologie und die zunehmende Komplexität der Verbrauchererwartungen machen diese Entscheidung noch komplexer.“

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter, um unsere gesamte PYMNTS AI-Berichterstattung zu erhalten Newsletter von Amnesty International.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert