Behauptungen, das WEF beschäftige nur ungeimpfte Piloten, fliegen nicht

Das jährliche Treffen des Weltwirtschaftsforums findet in Davos in der Schweiz statt, und die Fehlinformationen über die Veranstaltung nehmen allmählich ab.

„Das Weltwirtschaftsforum stellt ungeimpfte Piloten ein, um sie nach Davos zu fliegen: Die Sicherheit unserer Mitglieder hat oberste Priorität“, heißt es in einem Blogbeitrag vom 15. Januar. Post Die Anschrift.

Die Veröffentlichung fügt hinzu, dass WEF-Gründer Klaus Schwab „Bunkerpiloten verboten hat, WEF-Mitglieder nach und aus Davos wegen der Sicherheitsrisiken zu fliegen, die sie darstellen“.

Es wurde im Rahmen der Bemühungen von Facebook zur Bekämpfung von Falschmeldungen und Fehlinformationen in seinem Newsfeed gekennzeichnet. (Lesen Sie mehr auf unserer Website Partnerschaft mit Metadem Facebook und Instagram gehören.)

Ähnliches Video

Der Beitrag zitiert ein aktuelles Video, in dem ein ehemaliger Pilot sagt, Josh Yoder, Präsident von US Freedom Flyers, einer Gruppe, die sich gegen Impfmandate ausspricht, „sagte, sie würden jetzt von wohlhabenden Geschäftsleuten und Unternehmen angerufen, ihre Führungskräfte in Geschäftsflugzeugen zu fliegen. Ungeimpft Besatzungen.“

Aber der ehemalige Pilot erwähnte Davos oder das WEF nicht, und Yoder widerlegte Behauptungen, die ihn mit Gerüchten in Verbindung brachten, dass das WEF nur ungeimpfte Piloten anstellte.

„Journalismus als Köder ist eine Geißel“, sagte Yoder zwitschern 15. Januar.

Wir haben uns bezüglich des Blogbeitrags an das Weltwirtschaftsforum gewandt, aber keine Antwort erhalten.

Wir haben keine zuverlässigen Quellen gefunden, die diese Behauptung bestätigen. Stattdessen hat es das Weltwirtschaftsforum auf seiner Website verteidigen Covid19 Impfungen.

Wir sortieren den Titel dieses Beitrags falsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert