BA.2: Eine ansteckendere Version der Omicron-Variante wurde in den Vereinigten Staaten verbreitet

Wissenschaftler beobachten aufmerksam den BA.2-Stamm der Omicron-Variante, der sich leise in den Vereinigten Staaten verbreitet hat.

BA.2 wurde inzwischen in mehr als 30 Bundesstaaten nachgewiesen, macht etwa 3,9 Prozent der Neuinfektionen aus und scheint sich laut dem schnell zu vermehren Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, um Daten zu verfolgen.

„Wenn es sich wieder auf 8 Prozent verdoppelt, bedeutet das, dass wir uns in einer exponentiellen Wachstumsphase befinden und möglicherweise auf eine weitere Welle von Covid-19 in den Vereinigten Staaten blicken.“ Samuel ScarpinoDer Direktor für Pathogenkontrolle bei der Rockefeller Foundation sagte: NPR.

„Und das ist natürlich das, worüber wir uns wirklich Sorgen machen. Wir sind alle am Rande unserer Sitze“, sagte Herr Scarpino.

Es wird angenommen, dass BA.2 viel ansteckender ist als der vorherige Omicron-Stamm, und es wurde für einen erneuten Anstieg in Dänemark verantwortlich gemacht.

Befürchtungen einer weiteren Welle von Omicron in den Vereinigten Staaten können jedoch angesichts der Impfraten und der Immunität gegenüber früheren Infektionen vermieden werden.

Nathan Grubow, außerordentlicher Professor für Epidemiologie an der Yale School of Public Health, sagte: NPR Es ist wahrscheinlicher, dass es eher zu einem langen Schwanz als zu einem neuen Ausfallschritt führt.

„Viele von uns gingen davon aus, dass es in den USA genauso schnell durchstarten würde wie in Europa und die neue dominante Alternative werden würde“, sagte Grupo.

Andere Wissenschaftler warnen davor, dass das Entfernen der Maske die Ausbreitung des neuen Stammes ermöglichen wird.

Der neue Stamm scheint auch besser darin zu sein, die Abwehrkräfte des Immunsystems zu umgehen als die ursprüngliche Omicron-Variante.

Siehe auch  Geologen haben zwei seltsame "Punkte", die tief in der Erde entdeckt wurden, genau analysiert

BA.2 gilt als „geheimere“ Version von Omicron, da bestimmte genetische Merkmale es etwas schwierig machen, es zu entdecken.

Dänische Wissenschaftler berichteten diese Woche, dass vorläufige Informationen darauf hindeuten, dass es 1,5-mal ansteckender sein könnte als die ursprüngliche Variante.

Laut dem Covid-Tracker der Centers for Disease Control and Prevention verzeichnen die USA immer noch etwa 100.000 neue Fälle und 2.000 Todesfälle pro Tag durch den Omicron-Anstieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.