Asmongold gibt zu, dass er erwägt, Twitch zu verlassen: “Ich habe keinen Spaß”

Asmongold ist einer der größten Sender auf Twitch, aber er sagte den Zuschauern kürzlich, dass er das Interesse an der Übertragung vollständig verliere.

An jedem beliebigen Tag ist Asmon zusammen mit anderen Streaming-Stars an der Spitze von Twitch zu finden. Aber es kann nicht mehr lange dauern, wenn er sich wirklich entschließt, es zu beenden.

Während der Sendung vom 21. August sagte der MMO-Schöpfer, er erwäge ernsthaft, sich ganz von der Sendung fernzuhalten, zum Teil, weil es einfach keinen Spaß mehr mache.

“Ich habe gerne Spaß, ich mag es, Dinge zu leiten, ich mag diese Dinge”, sagte Asmoun den Zuschauern in einer Live-Übertragung. „Und ehrlich gesagt, wenn ich es nicht kann – wenn ich es nicht genießen kann und ich ständig sehen muss, was ich sage, weil die Leute es nehmen und gegen mich verwenden, möchte ich nicht mehr senden , und das ist wirklich die Wahrheit.“

Sicherlich ist der MMO-Star nicht der einzige, dem das so geht, und er ist sein neuster Livestream-Kollege Bokimane sagte, sie sei bereit, “aufzugeben” Auch im Flow.

Poki und Asmon haben möglicherweise etwas unterschiedliche Gründe, ihren Online-Ruhm verlassen zu wollen. Aber beide scheinen den Punkt der “Erschöpfung” erreicht zu haben.

“Ein großer Teil von mir will einfach aufhören, das will ich nicht mehr. Es macht keinen Spaß, ich habe keinen Spaß, und wenn es so weitergeht, werde ich es vielleicht tun.” “Ich hasse es, es zu sagen, aber ich möchte damit nicht mehr umgehen.”

Asmongold hat es satt, auf Twitch aus dem Kontext gerissen zu werden.

Asmongold streamt offensichtlich immer noch, sonst könnten wir den Twitch-Clip nicht in diesen Artikel aufnehmen. Aber je nachdem, wie die Dinge aussehen, könnte es sehr bald einen Unterschied machen.

Siehe auch  Mit der Software "The Wall" von Samsung wird ein virtuelles Filmstudio aufgebaut

Um fair zu sein, er hat schon lange Pausen gemacht, aber es bleibt abzuwarten, was er anstelle von Streaming tun kann. Es gibt immer eine Möglichkeit, YouTube-Inhalte zu erstellen, um sie herauszubringen. Aber mit der Menge, die Asmon während seiner Streaming-Karriere wahrscheinlich einbringen wird, kann er auch nur eine gute lange Pause vom Internet insgesamt einlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.