ASEAN Shadows gibt sein Debüt im Iran und in Kasachstan

Die in Hongkong ansässige Vertriebsfirma Asian Shadows erwirbt internationale Rechte an einem iranischen Feature Wie ein Fisch auf dem Mond, von der ersten Regisseurin Dornaz Haja, und AdasqaqErstmals unter der Regie des kasachischen Regisseurs Zaat Iskander.

Wie ein Fisch auf dem Mond Es geht um ein Paar, das lernen muss, sich anzupassen, als sein kleiner Sohn plötzlich aufhört zu reden. Produziert vom berühmten iranischen Produzenten Ehsan Rasoulof.

Hagia, die an der London Film School studiert hat, entwickelt ihren zweiten Film transparentProduziert von China Shadow Company. Es gewann im November 2020 den Koproduktionspreis TorinoFilmLab und wurde zuvor auf dem Cinemart-Koproduktionsmarkt in Rotterdam unter dem Titel . gezeigt Anhänger.

Iskander Adasqaq Der Film spielt in einem abgelegenen Dorf und erzählt von den Strapazen eines lieblosen Familienlebens. Es ist eine kasachisch-tschechische Koproduktion und wurde von Anna Viljelmi mit Iskenders Kazak Eli Production koproduziert. I/O Post von Jordi Niubó ist der tschechische Koproduzent. Der Film wurde vom Swiss Fund Visions Sud Est unterstützt.

„Elzat Eskendirs Vision und Stil lassen Sie durch die Stärke seiner Szenerie und seines Images die Gefühle und Beziehungen der Charaktere spüren“, sagte Maria Ruggeri, Head of Sales and Acquisition bei Asian Shadows.

Handelsvertreter in Hongkong beschäftigt sich auch mit Wang Qiong Alles über meine SchwesternEs wird bei der Sommerausgabe des Rotterdam International Film Festival uraufgeführt.

Liste der Firmentitel in der Postproduktion enthält Joseph Mangat Göttliche FabrikYutaka-Tsunemachi, Treibende Blumen, fließende TageUmrah in der Gynäkologie Ernte Mond Und Bobby Sarma Baruah Wenn nur Bäume sprechen könnten.

Siehe auch  DOC LA 2021 Läuft vom 20. bis 31. Oktober, Heute geöffnet mit "Salary Employee", unter der Regie von Allegra Pacheco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.