Apple sagt, Epic Games möchte, dass wir Android sind, aber wir wollen nicht, dass wir Android sind

Das bevorstehende Epic Games-Erlebnis gegen Apple Beta Es begann heute Vor einem Bundesgericht in Oakland, Kalifornien, geben die Anwälte der beiden Unternehmen vor der Bezirksrichterin Yvonne Gonzalez Rogers eine Eröffnungsrede.


Die Anwälte von Epic Games haben versucht, den App Store als wettbewerbswidrig und monopolistisch zu bezeichnen. Entwickler sind gezwungen, das In-App-Kaufsystem von Apple zu verwenden, und zahlen Apple daher eine Provision von 30% auf den Umsatz. (Bei Abonnements nach dem ersten Jahr und bei qualifizierten Entwicklern, die sich anmelden, sinkt die Rate auf 15% Apples neues Small Business-Programm Und es verdient weniger als 1 Million US-Dollar pro Kalenderjahr an Nettoumsatz.)

Epic Games beschrieb den App Store als “ummauerten Garten” und Senden Sie E-Mails Aktuelle und ehemalige Apple-Führungskräfte wie Steve Jobs, Phil Shiller, Craig Federighi, Eddie Q und Scott Forrestal versuchen, diese Behauptung zu beweisen.

Epic Games möchte Apple dazu zwingen, App Stores von Drittanbietern unter iOS zuzulassen und Entwicklern das Anbieten von Direktzahlungssystemen zu ermöglichen. Apple hat jedoch argumentiert, dass ein stark regulierter einzelner App Store erforderlich ist, um die Sicherheit, den Datenschutz, die Zuverlässigkeit und die Qualität dieser App zu schützen Kunden erwarten vom Unternehmen.

“Epic möchte, dass wir Android sind”, sagte Karen Dunn, eine Anwältin bei Apple, über die Möglichkeit, Apps außerhalb des Google Play Store auf Android-Geräten herunterzuladen. “Unsere Verbraucher wollen das auch nicht”, fügte sie hinzu.

Epic Games ist der Schöpfer des beliebten Fortnite Battle Royale-Spiels, das Apple wurde im August 2020 aus dem App Store entferntKurz nach Epic Games Ein Experte führte eine Direktzahlungsoption ein In-App, entgegen den Regeln des App Store. Epic Games reichte daraufhin eine orchestrierte Klage gegen Apple ein und beschuldigte das Unternehmen des wettbewerbswidrigen Verhaltens.

READ  Fortnite is offering refunds for new Terminator skin

Zu der Zeit sagte Apple, dass Epic Games “den unglücklichen Schritt unternommen hat, gegen die Richtlinien des App Stores zu verstoßen, die für jeden Entwickler gleichermaßen gelten und den Store für unsere Benutzer sicher halten”, und fügte hinzu, dass es “sein Bestes tun würde, um mit Epic zu arbeiten um diese Verstöße zu beheben, damit sie Fortnite zurückbringen können. “Zum App Store.” Epic Games lehnte jedoch die Zusammenarbeit ab, und Fortnite ist im App Store immer noch nicht verfügbar.

Tim Sweeney, CEO von Epic Games, sagte über die heutigen Erfahrungen aus und sagte, dass die Verbraucher mit der Einführung der Direktzahlungsoption sehen wollten, dass Apple die “vollständige Kontrolle” über iOS und die auf der Plattform verfügbare Software ausübt.

Der Prozess wird voraussichtlich drei Wochen dauern, und Apple-CEO Tim Cook und andere Führungskräfte werden voraussichtlich aussagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.