Android 12.1 wird nach fast 5 Jahren ein neues AOSP-Hintergrundbild bringen

„Der Himmel ist nicht rosig“, lautet der Titel einer Codeänderung, die Google intern an das Android Open Source Project (AOSP) Gerrit schickte. Die Codeänderung ersetzt den standardmäßigen “Pink Sky”-Hintergrund, den Google vor fast 5 Jahren erstmals in der Open-Source-Version von Android eingeführt hat. Es wurde zum ersten Mal mit der Veröffentlichung von Android 12.1, der ersten Android-Version seit Jahren, durch ein neues Wallpaper-Set ersetzt, und wir sind dabei XDA Dieses Hintergrundbild habe ich natürlich vor der Veröffentlichung des Betriebssystems bekommen.

Es ist möglich, dass die überwiegende Mehrheit der Benutzer das Hintergrundbild „Pink Sky“ nicht gesehen hat, das seit Android 7.0 Nougat in Open-Source-Versionen von Android enthalten ist. Dies liegt daran, dass auf fast jedem Android-Smartphone tatsächlich eine benutzerdefinierte Version davon ausgeführt wird, die normalerweise nicht das unten gezeigte Standard-AOSP-Hintergrundbild liefert. Sie sehen das Hintergrundbild wahrscheinlich nur, wenn Sie ein Programm mit leichten AOSP-Modifikationen ausführen, z. B. eines der benutzerdefinierten AOSP-basierten ROMs auf XDA-Foren oder ein allgemeines Systemabbild (GSI). Ab der Open-Source-Version von Android 12.1 sehen Sie wahrscheinlich ein anderes Hintergrundbild, das wir unten eingefügt haben.

Wenn Sie daran interessiert sind, AOSP-Hintergrundbilder von Android-Versionen 7.0-12 in Originalauflösung herunterzuladen, können Sie dies tun über Hier. Wenn Sie das neue Android 12.1-Hintergrundbild in Originalauflösung herunterladen möchten, können Sie es von herunterladen Hier.

Android 12.1 wird voraussichtlich in die Mitte fallen Android 12 Und Android 13. Es wird erwartet, dass die stabile Version von Android 12 Start am 4. OktoberLaut unseren Quellen wird Android 13 voraussichtlich im Herbst 2022 veröffentlicht. In der Zwischenzeit wird die Veröffentlichung von Android 12.1 von Bump im API-LevelWas ungewöhnlich ist, da wir seit Android 8.1 Oreo im Jahr 2017 kein Maintenance-Release für einen Plattformwechsel hatten. Wir wissen nicht genau, warum Google an einem Point-Release arbeitet, aber es gibt einige Details XDA Kann bald geteilt werden.

Siehe auch  Coca-Cola says, after Pepsi, it will remain in the Super Bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.