Alles auf einmal kommt diesen Monat in die PHL-Kinos

Eine Szene aus dem Film Alles ist gleichzeitig überall

Das Studio hinter lokalen Filmen wie Henral Luna Und die Joyo: Ang Batang Henral Erhielt exklusive inländische Vertriebsrechte für eine Überraschungs-Sitcom über das MultiversumAlles, überall auf einmal.

TBA Studios wird das erste Sci-Fi-Abenteuer von A24 am 29. Juni in den lokalen Kinos uraufführen.

Die Filmstars Michelle Yeoh (Crazy Rich Asians, Shang-Chi und Die Legende der Zehn Ringe) Als müde Laudromat-Besitzerin namens Evelyn, die Probleme hat, mit ihrer Familie zu kommunizieren und ihre Steuern zu bezahlen. Es hilft nicht, dass ihr glücklicher, glücklicher Ehemann übernimmt und sie in eine alternative Welt einführt. Evelyn – und Versionen davon, wie sie gewesen wäre, wenn sie andere Lebensentscheidungen getroffen hätte (einschließlich eines seiner Finger auf Wiener Würstchen) – befinden sich auf einer Mission, alles zu retten.

Der Film wird von den Brüdern Daniel Kwan und Daniel Scheinert geleitet, die gemeinsam als Daniels bekannt sind (schweizer mann). Stephanie Hsu (TV.) schloss sich an Die wunderbare Frau Maisel), Ke Huy Quan (Narren), Jenny Schiefer (das Gift), Harry Shum Jr. (Verrückte reiche Asiaten) mit James Hong (Kung-Fu-Panda) und Jamie Lee Curtis (Halloween).

Der Film ist A24s umsatzstärkster unabhängiger Studiotitel und spielte bisher 67 Millionen US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein.

Alles überall auf einmal Es überstieg 60 Millionen Dollar an den nordamerikanischen Abendkassen um 11 UhrDie Zehnte Veröffentlichung am Wochenende. Pro A24, gebogener Typ Alles überall auf einmal voraussichtlich übersteigen erblich (80 Millionen US-Dollar) zum umsatzstärksten A24-Film der Welt. Es ist bereits der Studiofilm mit den höchsten Einnahmen an den US-Kinokassen und wurde kürzlich bestanden Ungeschliffene Edelsteine (50 Millionen Dollar).

Siehe auch  Visabestimmungen für einen Besuch auf Barbados

Der Film hat eine „Tomatometer“-Punktzahl von 95 % von Rotten Tomatoes, einer Website für Filmrezensionen. Empire Magazin Der Kritiker Ben Travis beschreibt den Film als „ein reines Feuerwerk aus technischer Tapferkeit, ungezügelter Erfindungsgabe, emotionalem Geschichtenerzählen, komödiantischem Genie, Beherrschung der Bewegung und herausragenden Darbietungen. Alles überall auf einmal Dafür wurde das Kino erfunden. EitelkeitsmesseMaureen Ryan bemerkt: „Yoh erfüllt Evelyn mit bewegenden Schattierungen von Melancholie, Bedauern, Entschlossenheit und erhöhter Neugier. Sie ist die Art von Frau, die die Welt (und Hollywood) routinemäßig ignoriert, aber Yeoh bringt sie dazu, die Energie der Hauptfigur positiv anzunehmen.“

Alles überall auf einmal Es ist der erste Vertriebsvertrag von TBA Studios mit A24. TBA Studios gab zuvor bekannt, dass sie die Rechte für den Vertrieb von zwei weiteren internationalen Filmen erworben haben: eine Rock ’n‘ Roll-Dokumentation. Fanny: Recht zu rocken, Gewinner des ersten Preises bei den Filmfestspielen von Cannes Dreieck der Traurigkeit.

Philippinische Filmfans verdienen es, diesen Film auf der großen Leinwand zu sehen. Es lehrt uns, an uns selbst zu glauben, trotz Widrigkeiten weiterzumachen und alles überall gleichzeitig anzunehmen. Wir sind begeistert, dieses einzigartige Kinoerlebnis in das Land zu bringen, und freuen uns auf die Unterstützung aller, während wir weiterhin das Beste des Weltkinos auf die Philippinen und in andere Gebiete bringen“, Daphne O. Executive Vice President und General Das teilte Manager TBA Studios in einer Erklärung mit. mit Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.