AirPods Pro 2-Ladekoffer mit drei neuen Funktionen, die in durchgesickerten Renderings erscheinen

Das neue Ladegehäuse für die AirPods Pro der zweiten Generation könnte laut einer CAD-Darstellung des Gehäuses, die angeblich von geteilt wurde, Steckplätze für Lautsprecher, ein Mikrofon und einen Steckplatz für eine Lanyard-Befestigung haben KamelAndrew O’Hara auf Twitter.

CAD eines angeblichen AirPods Pro 2-Ladegehäuses, das von Andrew O’Hara geteilt wurde

O’Hara sagte, er könne die Genauigkeit der Renderings nicht überprüfen, aber sie stimmen mit früheren Gerüchten über den nächsten AirPods Pro-Ladekoffer überein.

Es wird erwartet, dass der neue Ladekoffer Find My-Unterstützung erhält, sodass Benutzer den Standort des Koffers in der Find My-App verfolgen können, wenn er verloren geht oder verlegt wird, selbst wenn AirPods Pro nicht im Koffer sind. Das sagte Anfang des Jahres der Analyst Ming-Chi Kuo Der Koffer kann bei Verlust einen Ton von sich gebenwas die Hinzufügung von Kopfhörerlöchern erklärt.

Shows zeigen auch ein einzelnes Loch für etwas, das ein Mikrofon sein könnte, obwohl unklar ist, wofür es verwendet werden würde. Eine Möglichkeit ist, dass das Mikrofon für Apples Barrierefreiheitsfunktion verwendet werden könnte Live hören, die jemandem helfen kann, ein Gespräch in einer lauten Umgebung oder auf der anderen Seite eines Raums zu belauschen. Das Mikrofon der Hülle kann Geräusche empfangen und an die AirPods Pro senden, die jemand trägt, wodurch es einfacher wird, den Ton zu hören.

Schließlich zeigen die Displays einen Ausschnitt auf der rechten Seite des Gehäuses, der wahrscheinlich für die Kabelbefestigung gedacht ist Gesehen in einem früheren Leak. Diese Funktion erleichtert das Anbringen der AirPods Pro-Hülle an einem Schlüsselbund, ohne dass zusätzliches Zubehör erforderlich ist.

Siehe auch  Wild Rift, vielleicht das beste MOBA für Handys

AirPods Pro 2 CAD-Rendering 2


Aus CAD ist nicht klar, ob das Gehäuse einen Lightning-Anschluss wie die aktuelle Version oder einen USB-C-Anschluss haben wird, aber Gerüchte besagen, dass das Gehäuse dieses Jahr bei Lightning bleiben wird und Wechseln Sie mit dem iPhone 15 zu USB-C Nächstes Jahr. Das Gehäuse unterstützt auch das drahtlose MagSafe-Laden, seit es im Oktober 2021 eine geringfügige Überarbeitung erhalten hat.

Das neue AirPods Pro-Ladegehäuse ist wahrscheinlich auch wie das AirPods-Ladegehäuse der dritten Generation wasser- und schweißfest nach IPX4. Derzeit sind nur AirPods Pro-Kopfhörer wasserdicht und dies ist nicht der Fall.

Während die AirPods Pro der zweiten Generation dank des energieeffizienteren H2-Chips voraussichtlich eine längere Akkulaufzeit haben werden und Unterstützen möglicherweise den LE Audio Low Energy-Standard für Bluetooth 5.2Unklar ist, ob der Akku im neuen Ladecase größer wird. Das aktuelle AirPods Pro Case ist mit einem 519 mAh Akku ausgestattet.

Apple wird die neuen AirPods Pro voraussichtlich Ende 2022 ankündigen, aber es ist nicht klar, wann genau sie enthüllt werden. Weitere Gerüchte über die neuen AirPods Pro sind: Verbesserte In-Ear-Erkennung, Fitness-Tracking-Funktionen und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.