AirAsia, Southwest ist die beste Billigfluggesellschaft der Welt: Skytrax-Umfrage

Wenn Sie stilvoll fliegen möchten, ohne ein Vermögen auszugeben, aufgepasst: Es gibt eine neue Oberklasse in der Stadt.

Laut dem Forschungsunternehmen ist es Japan Airlines mit Sitz in Tokio Skytrax, die am Dienstag die neuesten Ergebnisse ihrer jährlichen Rangliste der “weltbesten Fluggesellschaft” veröffentlicht hat. Die japanische Fluggesellschaft landete vor den Zweitplatzierten Qatar Airways und Singapore Airlines, basierend auf einer Skytrax-Umfrage von Mehr als 13,4 Millionen Airline-Kunden von 356 verschiedenen globalen Fluggesellschaften.

Oder, wenn Sie das Beste aus Ihren Einnahmen herausholen möchten, werfen Sie einen Blick auf Malaysias AirAsia oder Southwest Airlines mit Sitz in Dallas, die in diesem Jahr die Rangliste der Billigfluggesellschaften anführten.

Südwesten Punktzahl besonders hoch Auf den Komfort des Sitzes und WLAN und kostenlose Snacks und Getränke auf Flügen von mehr als 250 Meilen. AirAsia hat sich für sein WLAN an Bord und die Steckdosen am Sitz gelobt.

Die Economy Class von Japan Airlines ist so konzipiert, dass sie den Luxus nachahmt, den Sie normalerweise in der First Class finden. Verfügbarkeit von Sitzplätzen für Passagiere Mehr Weite und Beinfreiheit als viele andere Träger – bis zu 10 cm mehr Beinfreiheit als der Industriestandard, laut NerdWallet.

Reisende auf Langstreckenflügen nach Tokio aus Städten wie New York, Los Angeles, Chicago oder London können ein hohes erwarten Liste auf der Reise Es umfasst Optionen wie japanische Soba-Nudeln und Räucherlachs.

Japan Airlines sagte in einer Erklärung am Freitag, dass das Erlebnis „damit sichergestellt werden soll, dass Kunden aller Klassen Premium-Services erleben können“.

Das mag süß klingen, aber US-Reisende sollten sich der Einschränkungen bewusst sein, die Japan ausländischen Reisenden auferlegt: Impfnachweis und eine 10-tägige Quarantäne bei der Einreise.

Siehe auch  Zehntausende demonstrieren in Rom gegen Neofaschisten

Für AirAsia erstreckt sich die malaysische Fluggesellschaft nur auf ein US-Ziel – Honolulu – und die meisten US-Reisenden sind es Derzeit gesperrt Aufgrund von Covid-Reisebeschränkungen von der Einreise nach Malaysia ab.

Inzwischen scheint sich der Südwesten bemerkenswert erholt zu haben. Letztes Jahr berichtete die Fluggesellschaft Erster Jahresverlust – 3,1 Milliarden US-Dollar – seit 1972. Doch allein im zweiten Quartal dieses Jahres haben die staatlichen Beihilfen und eine stetige Zunahme der in den Himmel zurückkehrenden Inlandsreisenden zu einem Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar geführt, berichtet Southwest im Juli.

Die Fluggesellschaft ließ jedoch viele Reservierungen auf dem Tisch, da Wetter- und Personalmangel zu Hunderten von stornierten und verspäteten Southwest-Flügen im Sommer führte. „Während der rasche Anstieg der Reisenachfrage im Juni unserer Finanzlage Stabilität verlieh, wirkte sich dies nach einer langen Periode geringer Nachfrage aufgrund der Pandemie auf unseren Betrieb aus“, sagte Gary Kelly, CEO von Southwest, in der Gewinnrechnung des Unternehmens vom Juli.

Kelly will 2022 zurücktreten. Sein Nachfolger Bob Jordan Er sagte CNBC Letzte Woche hat Southwest die Einstellung von Mitarbeitern erhöht, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, und plant, im nächsten Jahr 8.000 Mitarbeiter hinzuzufügen.

“Wir werden den letzten Sommer nicht wiederholen”, sagte Jordan.

Jetzt Konto eröffnen: Machen Sie sich mit unserem wöchentlichen Newsletter schlauer über Ihre Finanzen und Karriere

nicht verpassen:

Millionen Reisende bewerteten die Fluggesellschaften als „die besten der Welt“. Das haben sie gewählt

Top 10 der amerikanischen Fluggesellschaften im Jahr 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.