Zwei wurden nach kosmetischen Eingriffen wegen einer Lebensmittelvergiftung in Illinois ins Krankenhaus eingeliefert

Zwei wurden nach kosmetischen Eingriffen wegen einer Lebensmittelvergiftung in Illinois ins Krankenhaus eingeliefert

Die Gesundheitsministerium von Illinois Sie gab eine Warnung heraus, nachdem zwei Personen nach kosmetischen Behandlungen mit Symptomen einer Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Beide Patienten erhielten Injektionen BotoxLaut einer IDPH-Pressemitteilung wurde von einer lizenzierten Krankenschwester aus LaSalle County eine Arbeit außerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs verrichtet oder ein ähnliches gefälschtes Produkt erworben.

Patienten berichteten über ähnliche Symptome Botulismus: Verschwommenes oder doppeltes Sehen, hängendes Gesicht, Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden und Heiserkeit. Ähnliche Fälle wurden auch vom Gesundheitsministerium von Tennessee gemeldet, und IDPH arbeitet mit der Weltgesundheitsorganisation zusammen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention Und das Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde Auf Ermittlungen.

mehr: Trotz finanzieller Schwierigkeiten sagt Petersen Health Care, dass es „das Geschäft nicht aufgeben wird“

Einwohner von Illinois warnten vor kosmetischen Behandlungen

„Bewohner von Illinois sollten Vorsicht walten lassen, wenn sie eine kosmetische Behandlung in Betracht ziehen“, sagte IDPH-Direktor Dr. Sameer Vohra. „Wenn Sie diese Behandlungen in nicht lizenzierten und nicht zertifizierten Umgebungen erhalten, können Sie oder Ihre Angehörigen gesundheitlichen Problemen ausgesetzt sein. Bitte suchen Sie kosmetische Behandlungen nur unter der Aufsicht von lizenzierten Fachkräften auf, die für die Durchführung dieser Verfahren geschult sind und von der FDA zugelassene Produkte verwenden Wenn Sie nach einer kürzlich durchgeführten kosmetischen Behandlung gesundheitliche Probleme haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten.

Was ist Botox? Ist es schädlich?

Der Hauptbestandteil von Botox ist Botulinumtoxin, ein Neurotoxin und eine der giftigsten bekannten biologischen Substanzen Nationales Gesundheitsinstitut. In kleinen Dosen kann es bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen nützlich sein und hat sich zu einem beliebten kosmetischen Verfahren zur Glättung von Falten im Gesicht entwickelt. Botox-Injektionen wirken, indem sie bestimmte Muskeln schwächen oder lähmen oder bestimmte Nerven blockieren.

Siehe auch  Der 30-Dollar-Eierkocher hat die Art und Weise, wie ich frühstücke, für immer verändert

In Illinois dürfen Botulinumtoxin-Injektionen nur von bestimmten lizenzierten Fachkräften durchgeführt werden. Verbraucher können mithilfe des Illinois Department of Professional Regulation überprüfen, ob ein Fachmann über eine Lizenz verfügt Lizenzsuchtool.

mehr: Das langjährige Dermatologieunternehmen aus der Region Peoria hat sich umbenannt und plant weitere Standorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert