Zufällig: Das ursprüngliche NES Zelda wurde in der virtuellen Realität neu erstellt, was großartig ist

Wir haben gesehen Okarina der Zeit Gehen Sie zu VR, danke LaborWir haben auch gesehen Atem der Wildnis in VR. Was ist also der natürliche nächste Schritt? Natürlich das originale NES-Spiel!

Das Spiel von 1986, mit dem alles begann. Die Legende von Zelda, neu erstellt in VR. Auf Twitter geteilt von @tweetDer erste Abschnitt des NES-Spiels ist vollständig in der virtuellen Realität spielbar. Diese VR-Version ist eine Modifikation von DOOM (what anders Wird es sein?) mit der QuestZDoom-Engine für das Quest VR-Headset – daher der amüsante Name Todeslegende. Wir fragen uns, ob Doomguy in Hyrule gut abschneiden wird …

Sie fragen sich vielleicht, ob die Grafik neu erstellt wurde oder ob es irgendwelche Änderungen gegeben hat, aber nein, es ist, als wären Sie selbst in ein NES-Spiel reingefallen. Vom Betreten der Höhle und der Meldung „Es ist gefährlich, alleine zu gehen! Nehmt das“ bis hin zur Erkundung des ersten Verlieses ist es eine originalgetreue Nachbildung von The Legend of Zelda, einschließlich Pixelkunst und Chiptunes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.