Wo zu sehen, Startzeit

Hier in Zentralflorida sind wir an fast wöchentliche Starts der Falcon 9-Raketen von SpaceX vom Kap gewöhnt, aber die Falcon Heavy ist eine andere Geschichte und dient einem anderen Zweck. Die größte und leistungsstärkste verfügbare Rakete – abgesehen von der SLS Big Moon-Rakete der NASA, die ihre erste Testmission hatte. „Sie hat die Fähigkeit, Satelliten in die Umlaufbahn zu bringen, denen keine andere Rakete nahe kommen kann“, sagte Platt. Das Schwergewicht besteht aus drei Falcon 9-Boostern, die nebeneinander aufgereiht und verbunden sind. Dies macht es zu einer viel komplexeren Rakete, die gestartet und gesteuert werden muss. „Es gibt viele Triebwerke. Es gibt viel Installation. Aber es gibt auch mehr Software und es gibt verschiedene Steueralgorithmen, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Rakete auf der richtigen Flugbahn bleibt. In einigen Aspekten ist es also wahrscheinlich dreimal so schwierig “, sagte Spielen. Und einer dieser kniffligen Aspekte ist auch einer der aufregendsten zu beobachten, wenn die beiden seitlichen Booster im Abstand von Sekunden senkrecht zur ersten und zweiten Landezone absinken und der primäre Booster den gesamten Treibstoff verbraucht, um die Nutzlast hinauszutragen, und das ist ein Teil Aus diesem Grund ist der Falcon Heavy eine Klasse für sich. Wie die letzte Mission im November wird sie Nutzlasten für die US Space Force in die tiefe GEO-Umlaufbahn bringen. Dies wird der fünfte Start der Falcon Heavy sein und es gibt vier weitere Pläne für dieses Jahr, was diesen Start noch spannender machen wird, da er nur wenige Minuten nach Sonnenuntergang stattfinden wird, wir werden den sogenannten Qualleneffekt sehen. In großer Höhe wird die Gasfahne der Rakete vom Sonnenlicht aufgehellt, während es am Boden viel dunkler ist. Das Startfenster öffnet am Samstag um 17:55 Uhr.

Siehe auch  Russland ist dabei, ein riesiges Stück der Internationalen Raumstation ISS abzutrennen

Hier in Zentralflorida sind wir an fast wöchentliche Starts von SpaceX Falcon 9-Raketen vom Kap gewöhnt, aber die Falcon Heavy ist eine andere Geschichte und dient einem anderen Zweck.

Experten sagen, dass die schwere Rakete mit fünf Millionen Pfund Schub die größte und stärkste verfügbare Rakete ist – abgesehen von der SLS Big Moon-Rakete der NASA, die gerade ihre erste Testmission flog.

„Sie hat das Potenzial, Satelliten in eine Umlaufbahn zu bringen, an die keine andere Rakete heranreicht“, sagte Platt.

Im Grunde besteht der Heavy aus drei Falcon 9-Boostern, die nebeneinander aufgereiht und verbunden sind. Dies macht es zu einer komplexeren Rakete, die gestartet und gesteuert werden muss.

„Es gibt viele Triebwerke. Es gibt viel Installation. Aber es gibt auch mehr Software und es gibt verschiedene Steueralgorithmen, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Rakete auf der richtigen Flugbahn bleibt. In einigen Aspekten ist es also wahrscheinlich dreimal so schwierig “, sagte Spielen.

Und einer dieser kniffligen Aspekte ist auch einer der aufregendsten zu beobachten, wenn die beiden seitlichen Booster im Abstand von Sekunden senkrecht zur ersten und zweiten Landezone absinken.

Der primäre Booster wird seinen gesamten Treibstoff verwenden, um die Nutzlast hinauszutragen, und das ist einer der Gründe, warum der Falcon Heavy eine Klasse für sich ist. Wie die letzte Mission im November wird sie Nutzlasten für die US Space Force in die tiefe GEO-Umlaufbahn bringen. Dies wird der fünfte Start der Falcon Heavy sein und vier weitere sind für dieses Jahr geplant.

Siehe auch  Die erste eingehende Studie zum Phänomen der „Mysokinesie“ zeigt, dass 1 von 3 Personen davon betroffen sein kann

Was diesen Start noch aufregender macht, denn er wird nur wenige Minuten nach Sonnenuntergang stattfinden, wir werden den sogenannten Qualleneffekt sehen.

In großer Höhe wird die Gasfahne der Rakete vom Sonnenlicht aufgehellt, während es am Boden viel dunkler ist.

Das Startfenster öffnet am Samstag um 17:55 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.