Was sollte man über CBD in der Schweiz wissen?

In den letzten Jahren spricht man immer mehr über CBD, das aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Sie ist bekannt als schmerzstillendes Mittel und kann auch bei Unruhezuständen helfen. Unten erfahren Sie, was CBD genau ist und welche Arten von CBD Produkten in der Schweiz erhältlich sind.                                                     

Was ist CBD und welche Einsatzgebiete hat?

CBD (Cannabidiol) ist eines von bekannten Cannabinoiden der Hanfpflanze. Der Hanfextrakt hat viele positive Eigenschaften. Als Medikament wird gegen Spasmen bei MS-Patienten und bei Kindern, die an Epilepsie leiden, verwendet. Die bekannte Form von CBD wird als Öl verkauft. Im Gegensatz zu THC verursacht CBD keine psychoaktiven und berauschenden Effekten aus. Die Öle enthalten in der Regel einen Anteil von 0,2 Prozent an THC.

 Bei Ein- und Durchschlafproblemen hat CBD-Öl seine beruhigende Wirkung. Im Gegensatz zu anderen Schlafmitteln ist man jedoch am nächsten Tag voll einsatzfähig. Auch kann CBD bei psychischen Problemen wie bei Angststörungen oder Depressionen helfen. Oft werden auch CBD-Produkte in der Krebstherapie verwendet, um die Nebenwirkungen der Chemotherapie zu mildern. Gute Effekte kann man auch bei Patienten beobachten, die an chronischen Schmerzen leiden. CBD-Öl hilft auch bei der Bekämpfung von Schmerzen aber auch was die Behandlung von psychischen Problemen wie Unruhezuständen oder Burnout angeht.

Welche Arten von CBD-Produkten kann man kaufen?

Auf dem Markt kann man solche Produkte wie CBD-Tropfen, CBD-Öle, Liquids oder Handcreme finden. Bevor man das richtige CBD schweiz auswählt, sollte man sich vor dem Kauf mit einem Arzt beraten lassen. Man kann nicht vergessen, dass CBD-Öle verschiedene Konzentrationen von CBD aufweisen. Je höher die Konzentration, desto stärker ist die Wirkung von CBD. Die meisten Produzenten geben den CBD-Gehalt im Öl in Milligramm an. Man findet beispielsweise auf der Verpackung eine Angabe von 250 mg CBD. Darüber hinaus kann CBD auch in Prozenten angegeben (z. B. 40% CBD).

Siehe auch  Schweiz bietet Visa für Mitarbeiter der Afghan Development Agency - Expat Guide to Switzerland

Wenn man die beste CBD-Kosmetik in der Schweiz finden will, braucht man auf die Inhaltsstoffe zu achten. Gute Cremes sollten Carotinoide enthalten, die dafür, sorgen, dass das Hautbild jünger und frischer aussieht. Der andere Bestandteil ist Beta-Carotin, der von unserem Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Er ist wichtig, um die Hautzellen neu aufgebaut zu werden . Chlorophyll ist ein Stoff, der in CBD enthalten ist und für die Entgiftung des Körpers sorgt. Diesen Stoff finden Sie in hochwertigen CBD-Cremes und CBD-Salben wieder.

undefined

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.