USMNT organisiert ein Freundschaftsspiel gegen die Schweiz auf Platz 16

Chicago – In ihrem letzten Spiel vor dem vierten Finale der CONCACAF Nations League steht die Herren-Nationalmannschaft am 30. Mai in St. Gallen vor der Herausforderung, gegen die Schweiz auf Platz 16 anzutreten.

ESPN und Univision werden das Spiel live aus dem Kybunpark übertragen. Die Startzeit steht noch aus.

Das Spiel gegen die Schweiz ist das sechste Mal, dass USMNT gegen einen der Top-20-Gegner antritt, seit Berhalter 2019 Cheftrainer wurde. Unter der Führung von Arsenal-Mittelfeldspieler Granit Schaka und Liverpool-Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri bereiten sich die Schweizer auf die Europameisterschaft vor gehaltenen. In der Gruppe A mit dem viermaligen Weltmeister Italien, der Türkei und Wales.

“Eine unserer Prioritäten ist es, uns gegen den Wettbewerb auf höchstem Niveau zu behaupten. Wir freuen uns daher, die Gelegenheit zu haben, mit einem guten europäischen Gegner zu spielen”, sagte USMNT-Trainer Greg Berhalter. “Beide Teams werden sich auf große Turniere vorbereiten, daher wird es eine großartige Vorbereitung für unsere Gruppe sein, wenn wir uns dem Sommer nähern.”

Gegen die Schweiz

Dies ist das dritte Mal, dass die USA in den letzten 25 Jahren die Schweiz getroffen haben. Im letzten Duell führte ein Freistoß von Brek Shea dazu, dass die US-amerikanische Herren-Nationalmannschaft am 31. März 2015 in Zürich ein 1: 1-Unentschieden erzielte.

Es war ein weiteres Freistoß-Ende, das immer noch den ikonischen Moment in der Geschichte zwischen den beiden Teams markierte. Im Eröffnungsspiel der USA für die FIFA-Weltmeisterschaft 1994 erlebten 77.000 Zuschauer im Pontiac Silver Dome in Michigan einen brillanten Schlag von Eric Winalda, der zu einem 1: 1-Unentschieden und dem ersten Punkt für USMNT bei der Weltmeisterschaft seitdem führte 1950.

Siehe auch  Die Schweiz bestreitet, dass das Abkommen mit China eine Bedrohung für die Gegner darstellte Schweiz

Das Freundschaftsspiel im Mai wird fast 31 Jahre bis zum Tag des ersten Spiels der USMNT in St. Gallen dauern. Bruce Murray erzielte das Tor der Vereinigten Staaten bei einer 1: 2-Niederlage gegen die Schweizer am 2. Juni 1990 im Finale des Teams, bevor er an der FIFA-Weltmeisterschaft 1990 teilnahm.

Im Allgemeinen sind die Vereinigten Staaten zu jeder Zeit 1-3-4 gegen die Schweiz und wurden in den letzten vier Spielen nicht besiegt.

Der Wettbewerb kommt

Das Spiel ist der Auftakt zu drei wichtigen Wettbewerben im Jahr 2021, beginnend mit dem Finale der CONCACAF Nations League. USMNT, der Sieger der ersten Gruppe in der ersten Liga, trifft im Halbfinale auf Honduras, während Mexiko und Costa Rica im anderen Spiel aufeinander treffen, während die beiden Sieger um den Titel der ersten Nationenliga kämpfen. Die Spiele werden in der ersten Juniwoche im FIFA-Fenster ausgetragen, wobei Orte und Zeiten angegeben werden.

Im folgenden Monat würden die Vereinigten Staaten auf der Suche nach ihrem siebten Titel in der Konföderationsmeisterschaft im CONCACAF Gold Cup 2021 antreten. USMNT wurde in Gruppe A zurückgezogen Mit Kanada, Martinique und einer dritten Mannschaft wird durch ein Qualifikationsturnier entschieden. Das letzte Mal, dass die USA die Trophäe gehoben haben, war 2017, als Jordan Morris erzielte das Siegtor mit 2: 1 gegen Jamaika.

Diese Spiele dienen als Auftakt für die Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022, bei der ab September 2021 eine Endrunde mit acht Mannschaften ausgetragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.