Ukrainische Kampfboote reagieren auf ein russisches Flugzeug in der Nähe von Snake Island: Video

Ukrainische Kampfboote reagieren auf ein russisches Flugzeug in der Nähe von Snake Island: Video

Die Ukraine hat neues Filmmaterial veröffentlicht, das offenbar zeigt, wie eines seiner Schiffe im Schwarzen Meer auf ein russisches Militärflugzeug feuert, während Kiew den Druck auf Moskaus Streitkräfte in der Region erhöht.

Ein russisches Flugzeug habe versucht, ukrainische Kriegsschiffe mit einer Rakete anzugreifen, habe ihr Ziel jedoch nicht getroffen, schrieb die Hauptdirektion des Geheimdienstes der Ukraine am Mittwoch in einem Telegramm.

Die Hauptdirektion sagte, die Ukraine habe das russische Flugzeug in der Nähe der Insel Zmenye, auch bekannt als Schlangeninsel, beschossen und beschädigt und einen Clip eines Schiffes geteilt, das ein Projektil abfeuert, das im Bild verschwindet. Die Agentur fügte hinzu, dass das Militärflugzeug anschließend sofort zum nächstgelegenen russischen Flughafen flog.

Newsweek Sie waren nicht in der Lage, Berichte über die Schlachtfelder unabhängig zu überprüfen und auch nicht, wann oder wo der Clip gedreht wurde. Das russische Verteidigungsministerium wurde mit der Bitte um Stellungnahme kontaktiert.

Moskaus Kampfflugzeuge zielten in den frühen Morgenstunden der Invasionsbemühungen, die am 24. Februar 2022 begannen, auf Snake Island. Doch das ukrainische Personal am Außenposten am Schwarzen Meer wurde schnell berühmt für seine mit Schimpfwörtern gespickte Reaktion auf die Kapitulationsforderungen eines russischen Kriegsschiffs.

Die Ukraine hat neues Filmmaterial veröffentlicht, das offenbar zeigt, wie ein ukrainisches Schiff im Schwarzen Meer auf ein russisches Militärflugzeug schießt, während Kiew den Druck auf die russischen Streitkräfte in der Region erhöht.Hauptdirektion für Nachrichtendienste des Verteidigungsministeriums der Ukraine

Zusammenstöße zwischen russischen und ukrainischen Streitkräften um die Schlangeninsel sorgten im vergangenen Juni erneut für Schlagzeilen, als die Ukraine das Gebiet zurückeroberte, nachdem Russland erklärt hatte, es habe sich als Geste des „guten Willens“ von der Insel zurückgezogen.

Siehe auch  Venedig gibt die ersten Daten für die Gebühren für Tagesausflügler im Jahr 2024 bekannt

„Die russischen Streitkräfte haben ihre Aufgaben auf Snake Island abgeschlossen und die dort stationierte Garnison abgezogen“, sagte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums Ende Juni. Auch der russischen Marine versetzte die Ukraine einen Schlag, als sie das Moskauer Flaggschiff im Schwarzen Meer abschoss Moskau, Mitte April. Moskauer Kreide ist ein Verlust Moskau Dies führte zu einem Brand an Bord, die Ukraine gab jedoch an, das Schiff mit Anti-Schiffs-Raketen getroffen zu haben.

Kurz bevor die Ukraine die Schlangeninsel zurückeroberte, bezeichnete der Chef des Militärgeheimdienstes in Kiew, Generalmajor Kirillo Budanow, den Außenposten als „strategisch wichtig“ für zivile, kommerzielle und militärische Ziele.

„Wer auch immer die Insel kontrolliert, kann jederzeit die Bewegung ziviler Schiffe in alle Richtungen in die Südukraine blockieren“, sagte Budanow Mitte Mai 2022 und kann auch die Westukraine angreifen.

Während die ukrainische Bodenoffensive seit Anfang Juni daran arbeitet, russische Bodentruppen in der Ost- und Südukraine zurückzudrängen, kam es auch im Schwarzen Meer zu zunehmenden Angriffen von beiden Seiten, wobei an den Küsten der Südukraine und der annektierten Krim eine weitere Front eröffnet wurde.

Russische Marinestützpunkte im Schwarzen Meer, insbesondere die Einrichtungen der Schwarzmeerflotte in Sewastopol, wurden wiederholt angegriffen, meist von ukrainischen Marine- und Luftdrohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert